Milbona - Magerquark

Kalorien, Nährwerte, Vitamine, Mineralstoffe, Fotos und Portionen

Fotos & Bilder

Produktdaten

Hersteller: Milbona / Lidl
Produktname: Speisequark (geläufig als Magerquark)
Geschmack / Sorte: Magerstufe
Gruppe: Milch, Milchprodukt, Joghurt
EAN: -
Speisequark im Online-Shop kaufen:

Analyse

Nährwertampel für 100g

Fett
0.5
ges. Fetts.
0.5
Zucker
4
Salz
0.254
Kalorien: 70 kcal

Anteile des Brennwerts

Nährwerte

Kalorien 70 kcal
Brennwert 298 kJ
Protein 12 g
Kohlenhydrate 4 g
- davon Zucker 4 g
Fett 0,5 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g
Ballaststoffe 0 g
Salz 0,254 g
Natrium 0,1 g
Die Nährwertangaben der Tabelle beziehen sich auf 100g.
Produkt: Milbona (Lidl) Speisequark, Magerstufe
Vitamin A - mg
Vitamin B1 - mg
Vitamin B2 - mg
Vitamin B3 - mg
Vitamin B5 - mg
Vitamin B6 - mg
VItamin B9 - mg
Vitamin B12 - mg
Vitamin C - mg
Vitamin D - mg
Vitamin E - mg
Vitamin H - mg
Vitamin K - mg
Chlor - mg
Chrom - mg
Calcium - mg
Eisen - mg
Flour - mg
Jod - mg
Kalium - mg
Kupfer - mg
Magnesium - mg
Mangan - mg
Phosphor - mg
Schwefel - mg
Selen - mg
Zink - mg
3,5% des Tagesbedarfs
Bezieht sich auf 2000 kcal (GDA / Frau 35 Jahre)

Beschreibung

Speisequark, Magerstufe vom Hersteller Milbona hat 70 kcal (Kalorien/Kilokalorien) auf 100g. Das entspricht einen Brennwert von 298 kJ (KiloJoule). Zugeordnet wird das Produkt der Nahrungsmittelgruppe Milch, Milchprodukt, Joghurt. Im Volksmund ist das Produkt auch als Magerquark bekannt.

Bei den Nährwerten kommen auf 100g 12g Eiweiß, 4g Kohlenhydrate und 0,5g Fett. Von den 4g Kohlenhydraten sind 4g Zucker. Bei den 0,5g Fett handelt es sich um 0,5g gesättigte Fettsäuren, welche stabiler sind als die ungesättigten Fette.

Salz hat einen Anteil von 0,254g pro 100g, was 0,1g Natrium entspricht. Der Wert vom Ballaststoffgehalt ist nicht angegeben.

Die Nährwertampel hilft dabei das Lebensmittel anhand der Nährwerte einfacher einzustufen. Nach der Nährwertampel liegt das Nahrungsmittel mit 0,5g Fett im niedrigen Bereich. Die Zuteilung der gesättigten Fettsäuren fällt mit 0,5g in den den grünen Bereich, welcher für einen niedrigen Anteil steht. Mit 4g ist der Zuckeranteil von Speisequark nach Richtwerten der Nährwertampel im niedrigen Bereich anzusetzen. Der Anteil von Salz ist niedrig.

Es ist die Menge Große Packung mit 500g hinterlegt.

Milbona ist eine Hausmarke (Label) von Lidl. Daher kannst du dieses Produkt nur bei Lidl kaufen.

Der durchschnittliche Preis für Speisequark liegt bei 0,68€. Der letzte Preiseintrag ist vom 30.10.2013. Der Preis beträgt dabei 0,69€ bei Lidl pro Große Packung. So liegt der Preis bei 0,14€ auf 100g.

Es sind 2 weitere Sorten und Geschmacksrichtungen von Milbona Speisequark hinterlegt. Die Sorten sind 20% Fett und 40% Fett.

Vom Hersteller Milbona sind insgesamt 117 Nahrungsmittel mit Daten zu den Nährwerten eingetragen.

In unserem Tool zum Tracken und Planen der Ernährung wird Speisequark, Magerstufe häufig mit Whey Protein, H-Vollmilch, Designer Whey und Banane kombiniert. Das Nahrungsmittel wurde schon in 84 Mahlzeiten verzehrt.

Eingetragen wurde das Nahrungsmittel Speisequark, Magerstufe von am 11.03.2013.
Zuletzt aktualisiert wurden die Daten von bauer am 26.11.2018.

Kommentar der Redaktion zu Speisequark

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 28.03.2022 vgwort
Besonders wer im Fitnessstudio trainiert wird schnell von dem berüchtigten Magerquark hören. Immer wieder heißt es: Du musst Magerquark essen. Magerquark ist gut für die Muskeln. Magerquark ist gut, wenn du abnehmen möchtest. Was steckt dahinter und ist das wirklich der Fall?

Warum ist Magerquark bei Sportlern so beliebt?

Generell lässt sich sagen, dass Magerquark wirklich gut für den Muskelaufbau und eine gute Linie ist. Grund dafür sind die doch sehr praktischen Nährwerte, wie du auch oben bei den Nährwertangaben sehen kannst.
Auf 100 Gramm Magerquark, welcher eigentlich übrigens Speisequark in der Magerstufe heißt, kommen nur 67 Kilokalorien. Das ans ich ist schon nicht schlecht.

Es kommt jedoch noch besser, wenn wir einen Blick auf die Makronährstoffe werfen. Hier unterscheiden sich die Werte leicht zwischen den Herstellern. Die grobe Richtung ist jedoch meist identisch.

Schauen wir uns die Nährstoffverteilung von dem Magerquark vom Discounter Lidl an. Dieser besteht zu 70% aus Protein. Wenn du dich mit Muskelaufbau beschäftigt hast, wirst du wissen: Protein ist der Baustoff für Muskelmasse. Die restlichen 30% sind fast nur Zucker. Besonders nach dem Training ist ein gewisser Anteil an Zucker sogar sehr gut. Rein ohne Zucker wäre das Protein für den Körper auch nur schwer zu verwerten. Der Fettanteil geht nahezu gegeben null. Bei dem Speisequark von Lidl liegt dieser bei 6,6%.

Es gibt nicht viele Nahrungsmittel, welche einen solchen hohen Proteinanteil aufweisen. Besonders in Verbindung mit einem so geringen Anteil an Fett. Genau aus dem Grund ist Magerquark bei Sportlern so beliebt.

Protein macht satt

Protein ist nicht nur wichtig für den Muskelaufbau. Protein sättigt auch enorm. Das ist ein besonders wichtiger Aspekt für die Diät. Wer abnehmen möchte, sollte eine eiweißreiche Ernährung anstreben. Unter anderem, damit man länger satt ist.

Zudem hat Protein einen thermischen Effekt. Heißt der Körper braucht eine gewisse Energie um Protein zu verwerten. Damit verbrennt der Körper schon Kalorien um das Protein zu verarbeiten. Damit bringen Proteine im Grunde weniger Kalorien mit sich, als es faktisch hat.

Magerquark ist (relativ) günstig

Für viele Sportler ist auch der Preis noch ein Argument für Magerquark. Den etischen Punkt bei dieser Diskussion möchte ich jetzt jedoch außen vorlassen, da günstig nicht immer gut für das Tierwohl und die Umwelt ist.

Im Vergleich zu Proteinpulver ist Magerquark jedoch häufig eine günstigere Alternative. Auch ist es durch Magerquark möglich komplett auf Supplemente wie Proteinpulver zu verzichten: Geht Muskelaufbau ohne Proteinpulver?
 

Kommentare, Meinungen & Ergänzungen von Nutzern

Gast (Beate Kölsch)
23.09.2020 11:56
Profiltyp: Gast
Sehr geehrte Damen und Herren.

schon sehr lange verarbeite ich ihren Speisequark Magerstufe.
in der Regel 2 kg, in der Woche
nun ist mir aufgefallen dass sich die Packung nicht mehr an der Lasche aufreißen lässt.
muss jedesmal ein Messer benutzen um die Packung zu öffnen, was zuvor mit der Lasche besser war.

mit freundlichen Grüßen
Beate Kölsch

27.09.2020 14:22
Forenbeiträge: 1029
Kommentare: 401
Daumen erhalten: 97
Daumen verteilt: 45
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Hi Beate,

für den Einwand solltest du dich an Lidl direkt wenden. Wir sind ein Portal für Informationen rund um die Nährwerte und Informationen zu den Produkten. Wir stehen dabei in keiner Verbindung zu den Herstellern oder Discountern.

Beste Grüße
Lucas
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
ImpressumDatenschutzCookie-EinstellungenÜber uns*Affiliate Link