Boxsack als Sandsack

in Equipment, DIY
07.05.2014 17:43
Forenbeiträge: 96
Kommentare: 2
Daumen erhalten: 7
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 19.08.2013
WODs durchgeführt: 255
Profiltyp: Mitglied
Hallo, habe mir gerade im Magazin den Artikel über den Sandsack gelesen und find es wirklich cool was man damit alles machen kann. Leider haben wir im Studio keinen, habe mir aber auch schon überlegt ob ich mir für zuhause einen zulege. Und heute hab ich auf den Dachboden einen alten Boxsack von meiner Kindheit entdeckt. Nicht die Ganz großen und nicht die ganz kleinen hab leider keine ahnung wie viel kg. Muss ich mal abwiegen. 
Hat jemand erfahrung ob man so einen Boxsack auch als Sandsack verwenden kann für WODs?? 
 
07.05.2014 19:18
Forenbeiträge: 1019
Kommentare: 271
Daumen erhalten: 96
Daumen verteilt: 44
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Tag,

ich glaube die wengisten Studios verfügen über einen Sandsack. Die meisten sind ja mehr auf Training an Geräten aus :p

Erfahrung mit dem Boxsack als Sandsack habe ich selbst nicht. Vom Gewicht her kann ich dir jetzt auch nichts sagen.

Allerdings sind an den meisten Sandbags Griffe, welche enorm von Vorteil sind. Ohne Griffe lässt sich natürlich auch eine Gewisse Schwierigkeit hinzufügen. Bei einem Sansack besteht diese Option jedoch ebenfalls. Ob sich ein Eigenbau lohnt ist fraglich.

Ich habe mir erlaubt den Titel des Betrags zu ändern ;)
07.05.2014 19:39
Forenbeiträge: 96
Kommentare: 2
Daumen erhalten: 7
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 19.08.2013
WODs durchgeführt: 255
Profiltyp: Mitglied
Werde in kürze mal teste ob ich nicht einfach Bandschlingen um den Boxsack wickeln kann und die dann als Griffe verwende. Wenn das Klappt werde ich bescheid geben ;)
07.05.2014 20:48
Forenbeiträge: 1019
Kommentare: 271
Daumen erhalten: 96
Daumen verteilt: 44
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Hört sich nach einem interessanten Konstrukt an :D Bin ich mal gespannt, ob das hält. Das muss ja alles relativ fest sitzen, damit der Boxsack nicht aus den Schlingen rutscht. Ich denke mal die müssten dann schon fest angenäht werden. Das wird dann wieder recht aufwändig. Versuch es aber mal ;)
13.05.2014 10:17
Forenbeiträge: 32
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 3
Daumen verteilt: 3
Dabei seit: 10.12.2013
WODs durchgeführt: 71
Profiltyp: Mitglied
Ich habe schon ein paar mal Front Squats mit einem Boxsack (30kg) gemacht. Dadurch das der Sack sehr unhandlich ist und der Schwerpunkt sich nach vorne verlagert, ist während der gesamten Übung eine gute Körperspannung notwendig. Die Übung wird im Vergleich zu gwöhnlichen Front Squats mit Langhantelstange wesentlich anstrengender und erfordert mehr Koordination--> also sehr effektiv für den gesamten Körper
Schreibe jetzt eine Antwort
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link