Wie macht ihr Magerquark lecker? (ohne Chemie)

in Ernährung, Allgemeine Ernährung
21.05.2013 21:36
Forenbeiträge: 16
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 12.05.2013
WODs durchgeführt: 4
Profiltyp: Mitglied
Hi,

Ich finde Magerquark ist eine prima Alternative für Proteinpulver. Das Problem ist nur, dass es nicht beonders lecker ist.

Ab und zu packe ich etwas Süßstoff rein, damit es besser schmeckt. Von Süßstoff bin ich allerdings kein großer Freund. Auch bin ich mir nicht so sicher, ob das auf Dauer so gut ist. Deswegen mache ich das auch nur ab und zu :)

Wie esst ihr Magerquark? könnt ihr mit eventuell Tipps geben, wie ihr Magerquark lecker macht?
22.05.2013 08:58
Forenbeiträge: 64
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 2
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 22.02.2013
WODs durchgeführt: 94
Profiltyp: Mitglied
1kg Magerquark mit 300g gemixten Erdbeeren verrühren (am besten noch den Laktosefreien Magerquark, der hat nur 2.5g KH auf 100g).

Danach etwas Stevia rein (pflanzlicher Süsstoff) und 200g geschnittene Erdbeeren hinzufügen (damit es etwas "biss" hat).

Auch kannst du noch Nüsse etc. reinmachen. Ich habs z.B. noch gerne mit Cashewkernen oder auch mit Mandeln.

Oder du gefrierst die Masse (dann aber ohne Nüsse) in einzelne Eisformen ein und hast ein Prima Proteineis am Stiel mit leckeren Erdbeerstücken. (mache ich öfters im Sommer).
23.05.2013 08:29
Forenbeiträge: 16
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 12.05.2013
WODs durchgeführt: 4
Profiltyp: Mitglied
Klingt gut, werde ich mal ausprobieren mit den Erdbeeren. Das Einfrieren klingt auch interessant - Besonders im Sommer wird das lecker sein :)
Lohnt es sich denn wirklich den laktosefreien zu holen? Der kostet bestimmt doppeltsoviel. Glaube da nehme ich lieber die paar mehr KHs hin.
24.05.2013 15:58
Forenbeiträge: 1013
Kommentare: 266
Daumen erhalten: 96
Daumen verteilt: 44
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Ich packe in meinen Magerquark auch öfters Erdbeeren rein.

Meistens nehme ich aber etwas Banane. Schmeckt intensiver und Bananen sind einfach gut für Sportler.

Wenn du es schokoladig magst kannst du auch noch etwas ungesüßtes Kakaopulver reinpacken. Da solltest du jedoch darauf achten, dass es ungesüßtes ist um Zucker zu vermeiden. Davon brauchst du auch nicht besonders viel, weil es auch sehr intensiv schmeckt. Ich habe ein unterschiedliche Sorten von Kakaopulver im Vergleich gehabt. Das kann dir bei der Auswahl sicher helfen. Persönlich bin ich eher der herbe Typ und nehme am liebsten schwach entöltes Kakaopulver*.

Ein kleines Rezept von meiner Seite aus :)

Quark, Banane & Schoko - Shake
 
  • 500 Gramm Magerquark
  • 1 Banane (i.d.R. 90-110 Gramm)
  • 5 Gramm ungesüßtes Kakaopulver
  • Wasser - Je nach Geschmack. Ich mache meistens den leeren Magerquark-Becher halbvoll
  • ggf. etwas Haferflocken (Falls du noch KHs willst)


Alles in einen Topf und dann mit dem Staab Mixer* alles klein machen :) Wenn du kein Schoko magst oder willst kannst du das Kakaopulver auch einfach weglassen - schmeckt trotzdem super.

Süßstoff packe ich selbst überhaupt nicht rein, da es so schon gut schmeckt. Denke aber nicht, dass es problematisch ist. Wie du aber auch selbst schon sagst, muss das ja nicht jeden Tag sein ;)

Ich nehme selbst auch den günstigen normalen Magerquark und keinen Laktosefreien. Das macht jedoch, besonders bei den Mengen, schon einen Unterschied. Wenn du 500g Laktosefreien Magerquark nimmst, hast du 12,5g KH. Nimmst du 500g normalen Magerquark hast du 19,5g KH (3,9g KH auf 100g Quark). Bei 1kg wird das dann natürlich noch extremer. Das Problem an den meisten Milchprodukten ist, dass die Kohlenhydrate meist komplett Zucker, also schlechte Kohlenhydrate, sind.

(Edit: Im Magazin findest du nun auch einen Arikel zum Thema Magerquark schmackhaft machen)

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Grüße, bauer
24.05.2013 21:06
Forenbeiträge: 19
Kommentare: 2
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 3
Dabei seit: 16.03.2013
WODs durchgeführt: 6
Profiltyp: Mitglied
Tag zusammen,

klang interessant mit dem -L Quark der Magerstufe. War heute direkt mal bei Kaufland gucken. Von K-Classic gibts da natürlich nichts :(
Aber dennoch habe ich noch ein weiteres Problem. Es gab zwei -L Sorten von Magerquark, welche jedoch beide mehr als 2.5 KH / 100g haben.
Die eine hat 3,7g und die andere 4,3g und bei beiden komplett Zucker. Also ich finde in dem Fall lohnt es sich definitiv nicht den teureren -L Quark zu kaufen. Im Gegenteil der eine hat sogar etwas mehr Kohlenhydrate. Von welcher Marke soll der mit 2,5g sein und wo gibts den?
Schreibe jetzt eine Antwort
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link