Eiweißshakes effektiv ?

in Ernährung, Nahrungsergänzung
22.12.2014 16:48
Forenbeiträge: 5
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 1
Dabei seit: 12.11.2014
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Hallöchen Sportler :P Gestern sagte man mir, ich solle mal versuchen nach dem Training einen Eiweißshake zu mir zu nehmen und danach dann nichts mehr essen. Ist angeblich förderlich für den Muskelaufbau und zur Gewichtsbeschleunigung :$ Bin meistens gegen 18.00 Uhr mit dem Taining durch....hieße dann für 3 x die Woche einen Drink und danach ist Schluss aber da ich mich nicht auskenne, wollte ich euch fragen :) Nochmal zur Info...es handelt sich nicht um ein Schikki-Mikki Studio sondern alles ganz "normale" Menschen mit persönlicher Atmosphäre! Und noch ne Frage...wann kommen denn die ersten sichtbaren Ergebnisse ? ^^ Bin gespannt auf eure Antworten!
23.12.2014 10:02
Forenbeiträge: 1028
Kommentare: 378
Daumen erhalten: 97
Daumen verteilt: 45
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Guten Morgen,

das wird dir in Studios oft geraten. Die wollen schließlich verkaufen ;)

Aber ganz kurz gesagt: Proteinshakes sind nicht notwendig. Ich selbst konsumiere auch keinerlei Supps und habe es lustigerweise auch noch nie getan.

Pro Proteinshake
  • Bei Qualität viele gute/hochwertige Proteine
  • Schneller Aufnahme möglich

Contra Proteinshake
  • Hoher Preis
  • Wenige Mikros (in der Regel)
  • Kein gesellschafliches, gemeinsames Essen (mMn. auch ein Einfschluss auf die Sättigung)
  • Weniger Volumen (Stichwort Sättigung)

Für Leute mit wenig Zeit lohnt sich der Konsum eventuell. Allerdings würde ich trotzdem noch "nochmal" Essen. Besonders im Punkt abnehmen bin ich sogar der Meinung, dass Proteinshakes die schlechtere Wahl sind. Warum? Weil du bei einer gewöhnlichen Mahlzeit viel über Gemüse drehen kannst. Dieses Sättigt bei wenig Kalorien und liefert dir dabei auch noch eine ganze Menge wichtiger und guter Mikronährstoffe (Vitamine & Mineralstoffe).

Das sollte meinen Standpunkt gut zeigen ;) Wobei ich nichts dagegen habe wenn Leute supplementieren. Besonders Leuten mit wenig Zeit steht das doch zu. Die natürliche ERnähung sollte jedoch primär gewählt und bevorzugbt werden.

Was für Erfolge meinst du ;) ?
23.12.2014 15:37
Forenbeiträge: 5
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 12.11.2014
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Hallöle :) Ja das hört sich dann doch nach einem sehr guten Work Out an aber bei den Shakes sollte man dann auch schauen dass man es nicht übertreibt, denn es kann dann auch sein dass man zu viel Eiweiß im Körper hat und das kommt nicht gut. Aber dazu kann man sich dann auch gut im Internet [...] schlau machen und dann gucken was für Infos du dir holen kannst ;) Ich gehe auch ins Fitness Studio und muss sagen dass ich nur einmal in der Woche solche Shakes zu mir nehme, mehr nicht weil ich merke dass es meinem Körper eher schadet als gut tut ! Aber natürlich wirkt es alles auch ganz individuell und man muss es dann auch selber ausprobieren und gucken was man davon hält. Guck dir einfach mal die Infos an und entscheide. Wünsche dir alles Gute und viel Erfolg !
Der Link wurde vom System automatisch entfernt (Spam, Werbung, Qualitativ nicht hochwertig).
29.12.2014 20:12
Forenbeiträge: 5
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 1
Dabei seit: 12.11.2014
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Na also: Protein-Shakes braucht man gar nicht, oder? :D
30.12.2014 09:16
Forenbeiträge: 1028
Kommentare: 378
Daumen erhalten: 97
Daumen verteilt: 45
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Ja ganz richtig ;) Im Bereich Suppelemente wird aber sehr viel Marketing betrieben.

Es gibt wohl zwei Supps, welche sinnvoll sind. Dazu gibt es auch Studien. Das wären zunächst BCAAs. Hier geht es etwas um Muskelschutz und Leistungsoptimierung. Habe es selbst noch nicht probiert. Also auch ohne die geht es ;) Wie gesagt diese können aber Sinn machen.

Dann noch Omega3 Fette. Wobei man natülrich auch versuchen kann die Omegas z. B. aus fettigem Fisch zu holen. Hier bestehen viele Vorteile für die Gesundheit und auch für die Regeneration. Aber auch hier habe ich bisher alle Supps gemieden. Es gibt aber auch recht häufig Fisch bei mir.

Besonders im Crosstraining ist auch Pure Pharma sehr vertreten. Dabei handelt es sich auch um ein Suppelement, welches Vitamine und Mineralstoffe liefert. Beziehungsweise es gibt mehrere unterschiedliche Produkte.

Aber um bei deiner Frage zu bleiben: Nein, brauchst du nicht zwanghaft. Nur wenn du es gemütlich willst. Ich esse lieber richtig :)
Schreibe jetzt eine Antwort
ImpressumDatenschutzCookie-EinstellungenÜber uns*Affiliate Link