Macht ihr reine Lauf-WODs?

in Training, CF
06.06.2013 17:35
Forenbeiträge: 13
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 12.05.2013
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Abend,

ist es Sinnvoll WODs wie Run 5 Kilometer, also reine Lauf-WODs zu machen? Bin mir unsicher ob das wirklich effektiv ist - Beim CF geht es doch um die große Abwechslung und Intensität.
06.06.2013 19:30
Forenbeiträge: 1025
Kommentare: 338
Daumen erhalten: 96
Daumen verteilt: 45
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Auf jeden Fall mache führe ich Laufeinheiten durch. So Läufe wie 5k mache ich jedoch auch oft nur als leichtes Lauftraining.
Ein WOD in welchem nur gelaufen wird bietet doch im Vergleich zu den anderen Abwechslung :)
Wichtig bei einem solchen WOD ist halt, dass du nicht joggst, sondern wirklich läufst und alles gibst. Es gilt wie bei jedem WOD, dass die Intensität der Schlüssel zum Erfolg ist. Durch Langstreckenläufe hälst du deine Kondition in Schuss.

Du machst doch schließlich auch reine Gewichtheber WODs - Sagst du dazu dann das selbe ;) ? In meinen Augen gehört so was definitiv zum Crosstraining Training dazu. Besonders wenn du sonst nicht Laufen gehst, solltest du Lauf-WODs in dein Training einbauen. Wie oft du diese WODs einplanst hängt allerdings ganz von deinem Persönlichen Fitnessziel ab.

Besonders effektiv für die Fettverbrennung sind die Sprint-WODs. Dort werden Sprints in Intervallen auf Zeit oder Distanz gefolgt von einer kurzen Pause ausgeübt. Durch diese Intensität wird dein Kreislauf richtig in Schwung gebracht und der Stoffwechsel angeregt. Ein Beispiel für ein solches WOD findest du hier: http://www.buffcoach.net/wod/n9a - Wenn du in der WOD Übersicht die Übungsgruppe "sprint" auswählst, wirst du noch mehr davon finden.

Besonders für Leute, die kein komplettes Crosstraining Training ausüben wollen oder können, sind Sprint-WODs eine prima Alternative für das gewöhnliche Joggen. Es wird in wesentlich kürzerer Zeit, ein um einiges größerer Erfolg erzielt. Jeder der Crosstraining interessant findet oder viel Körperfett verbrennenden möchte, sollte solch ein WOD mal ausprobieren.
 
07.06.2013 11:36
Forenbeiträge: 62
Kommentare: 2
Daumen erhalten: 3
Daumen verteilt: 5
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 120
Profiltyp: Mitglied
Hallo,
da beim Crosstraining ja die gesamte Fitness verbessert werden soll, macht es durchaus Sinn auch reine Mittelstreckenläufe zu machen.
Dadurch wird ja die Ausdauer verbessert. Und eine Abwechslung zu normalen WODs ist ja allemal :)
Ich persönlich mache jedoch keine Lauf WODs in meinem 5-2 Rhythmus, sondern laufe an einem der beiden freien Tage zusätzlich 3-5 km.

Ciao Tom
Schreibe jetzt eine Antwort
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link