McDonalds Lieferservice

in Sonstiges, Sonstiges
02.02.2014 17:25
Forenbeiträge: 19
Kommentare: 2
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 3
Dabei seit: 16.03.2013
WODs durchgeführt: 6
Profiltyp: Mitglied
Hi zusammen,

beim Lesen der Nachrichten habe ich wieder etwas interessantes gefunden... McDonalds plant einen Lieferservice. In Osnabrück ist dieses Projekt schon im Einsatz und wird getestet.

Jetzt müssen sich die Leute, welche auf solch ungesundes Fast Foot abfahren sich nicht mal mehr dafür bewegen. Dann wird das Ganze auch noch ohne Gebühren für die Lieferung durchgeführt. Stattdessen gibt es einen Mindestbestellwert von 10 Euro, was die Leute dazu verführt noch mehr von dem Kram zu kaufen. Obwohl man für 10 Euro glaube ich auch nicht so sonderlich viel bei McDonalds bekommt. Ich finde das richtig unglaublich.. Dafür sollte McDonalds Strafe oder mehr Steuern zahlen müssen. Das arbeitet doch komplett gegen die Bevölkerung. Es ist kein Geheimnis, dass ein Großteil der deutschen Bevölkerung an enormen Übergewicht leidet und keine Ahnung von gesunder Ernährung hat. Die Zahlen habe ich letztens noch gelesen und diese liegen weit über 70%. Um das noch mehr zu fördern kommt jetzt sowas..

Quelle: NTV

Wie steht ihr zu dem Thema?
02.02.2014 18:51
Forenbeiträge: 63
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 1
Daumen verteilt: 3
Dabei seit: 06.06.2013
WODs durchgeführt: 15
Profiltyp: Mitglied
Den Ansatz mit einer Strafe oder Steuern finde ich interessant. Im Prinzip ist es wirklich krass. Besonders die Menschen, welche sich von Fast Food ernähren, sollten doch wenigsten für die Beschaffung mal ein wenig Bewegen. Auch wenn dabei nur ein Bruchteil der Kalorien verbraucht wird, den sie aufnehmen werden. Aber wenigsten sind sie dann kurz an der firischen Luft gewesen :D Allerdings fällt mir da auch sofort das kranke konzept Drive-In ein :/ Sicherlich ein Schritt zurück für die deutsche Bevölkerung und die förderung der gesunden Ernährung..
Allerdings hat Burger King in der Vergangenheit ebenfalls ein solches Konzept gehabt, es jedoch wieder eingestellt. Meiner Erinnerung nach hatte es sich für den Konzern nicht gelohnt.
07.03.2014 17:48
Forenbeiträge: 2
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 1
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 16.09.2013
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied

War eigentlich nur eine Frage der Zeit! Im Ausland zB China gibt es das schon lange und das zum Teil sogar ohne Liefergebühren/Mindestbestellwert! 

Aber hast schon recht im Endeffekt sollte besonders ungesundes Essen ähnlich wie zB Zigarretten höher versteuert werden!

07.03.2014 21:32
Forenbeiträge: 19
Kommentare: 2
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 3
Dabei seit: 16.03.2013
WODs durchgeführt: 6
Profiltyp: Mitglied
Naja die Hoffnung, dass es doch nicht so gut läuft besteht ja scheinbar noch. Andererseits läuft, meine ich zumindest, in Deutschland McDonalds auch besser als Burger King.

Gibt es nicht sogar in einigen Ländern eine Steuer auf Transfette?
21.03.2014 10:29
Forenbeiträge: 65
Kommentare: 10
Daumen erhalten: 13
Daumen verteilt: 9
Dabei seit: 19.02.2014
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Die Sache klingt doch super. Ich meine, wenn die Leute das wollen lassen wir sie doch. Jeder trägt die Verantwortung für sich selbst. Der Nachteil an der Geschichte ist natürlich, dass die Menschen die sich gesund ernähren, die kranken mitbezahlen müssen. Indirekt zwar aber wir müssen. Die Krankenkassenbeiträge erhöhen sich etc. Von daher find ich die Idee mit der extra Steuer ganz gut. Natürlich wird dann McDonalds noch teuerer, die Dicken müssen das dann mitbezahlen, wer weiß wie lange zumindest würden sie sich dann selbst ins Knie schießen. Ansonsten sollen die Leute doch machen was sie wollen,es ist ihre Gesundheit, ihr Leben, ihr Schlaganfall, ihr Diabetes und die herablassenden Blicke der schlanken Leute gibt es gratis.
Schreibe jetzt eine Antwort

Ähnliche Beiträge

Equipment, Kaufberatung
buffcoach, Wünsche & Feedback
Training, CF
Equipment, Allgemein
Training, Allgemeines Training
buffcoach, Support
Equipment, Kaufberatung
Training, Übungen
buffcoach, Wünsche & Feedback
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link