» Burpee

Burpee, Übung

Lexikoneintrag zu Burpee

Burpee
Der Burpee ist eine Übung, welche besonders im funktionellen Training eingesetzt wird. Die Übung besteht aus einem sehr komplexen Bewegungsablauf, welcher am Boden beginnt und mit einem Strecksprung abschließt. So leigt der Athlet zunächst auf dem Boden, begibt sich in einen Squat und führt abschließend einen Strecksprung aus. Wie viele Zwischenschritte dabei vorgenommen werden, hängt vom Fitnesslevel und Erfahrung des individuellen Sportlers ab. Im Bereich Übungen findest du eine Beschreibung und Hinweise zur Ausführung des Burpees mit Video.

Der Burpee & Crosstraining

Da es sich um eine funktionelle und sehr komplexe Bewegung handelt, wird der Burpee besonders im Crosstraining häufig eingesetzt. Wird der Burpee auf geschwindigkeit ausgeführt, so wird das Herz-Kreislaufsystem extrem in Schwung gebracht. Zudem werden bei deinem Burpee eine vielzahl, wenn nicht alle Muskelgruppen gefordert. Doch auch für Sportler, welche sich nicht im Bereich Crosstraining bewegen, stellt der Burpee durchaus eine hervorragende Übung dar.

Variationen

Die Übung kann in vielen Variationen ausgebüt werden. Dabei gibt es die Möglichkeit zusätzliches Gewicht zu verwenden oder auch den Burpee mit anderen Übungen zu kombinieren. So kann zum Beispiel die Schwierigkeit durch eine Kettlebell oder einen Sandsack erhöht werden, welche beim Strecksprung mit bewegt werden muss. Eine auch recht bekannte Kombination ist der Burpee in Verbindung mit dem Sprung über eine Stange. Auch mit Klimmzügen oder Box Jumps lässt sich die Übung verbinden. Eine Auswahl von Variationen findest du im Bereich Übungen.
Dir hat der Eintrag geholfen?
Dann unterstütze uns und Teile ihn:
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link