Tanita HD-386 - Test, Erfahrungen und Meinung

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 14.07.2019 | Keine Kommentare
Tanita HD-386 - Test, Erfahrungen und Meinung Für das Zeitalter der Reisen hat Tanita ein interessantes Modell auf den Markt gebracht. Die Tanita HD-386 eine Reisewage für das Körpergewicht. Die Waage ist extra Kompakt, leicht und natürlich für das Reisen optimiert. Schauen wir uns im Test an, wie gut die Tanita Reisewaage wirklich ist.

Die Tanita HD-386 Reisewaage im Test

Werfen wir einen Blick auf die Details der Tanita Reisewaage. Dabei gehe ich auf Lieferumfang, Funktion, Genauigkeit der Messwerte sowie Bedinung ein. Am Ende findest du meine Meinung und Empfehlung zur Waage.

Lieferumfang

Der Lieferumfang ist natürlich nicht besonders groß. Das ist bei einer Körperwaage allerdings auch kaum zu erwarten. Im Karton der Tanita HD-386 befinden sich:
 
  • Die Waage (selbstverständlich)
  • Zugehörige Batterie
  • Tasche für die Waage
  • Anleitung
Lieferumfang der Tanita HD-386 Die Tasche ist praktisch für Reisen, damit das Gerät nicht verkratzt. Im Test hat sich die Tasche auch als robust bewiesen.

Funktion

Bei der Tanita HD-386 handelt es sich um eine reine Körperwaage. Damit kann die Waage nur das Körpergewicht messen. Körperfettanteil, Skelettmuskulatur, Wasseranteil oder andere Werte kann die Tanita Reisewaage nicht ermitteln.

Diese Funktionen bei einer so kleinen Waage zu bieten wäre vermutlich auch extrem schwer. Die Fläche der Waage ist so klein, dass nicht genügend Platz für die Sensoren wäre. Das ist jedoch keine Kritik an der Tanita, da der Hersteller hier auch keinerlei Versprechen in der Hinsicht macht.

Die Messwerte könnten zwischen Kilogramm und Pfund eingestellt werden. Das maximal messbare Körpergewicht der Tanita beträgt 150 Kilogramm beziehungsweise 330 Pfund. Gemessen wird dabei in Schritten von 100 Gramm.

Genauigkeit der Messwerte

Spannend bei Waagen und nicht immer ganz zuverlässig ist natürlich die Genauigkeit der Messergebnisse. Was ist hier zu erwarten?

Eine gute Körperwaage sollte zwei Punkte erfüllen:
 
  • Das korrekte Gewicht
  • Konstante Messergebnisse

Das korrekte Gewicht versteht sich im Grunde von selbst. Hier überzeugt die Tanita HD-386. Für den Test habe ich ein festes Gewicht von 1 Kilogramm genommen und es gewogen. Das Ergebnis stimmt. Um das Ganze auch mit dem Körpergewicht zu testen habe ich andere Waagen zum Vergleich genommen. Dabei auch die Omron BF511, eine Körperwaage aus dem medizinischen Bereich. Mehr zu der Waage kannst du im Test der Omron BF511 nachlesen. Auch hier stimmen die Ergebnisse überein und die Tanita HD-386 macht ein gutes Bild.

Die konstanten Messergebnisse sind leider auch nicht immer die Regel. Doch auch hier überzeugt die kleine Reisewaage von Tanita. Dabei habe ich geprüft, ob die Waage bei mehrfachem Einwiegen auch identische Werte ausgibt. Viele Waagen weisen auch hier in direkter Folge sehr große Differenzen auf. Nicht so die Tanita.

Im Gesamtergebnis überzeugt die Tanita HD-386* damit im Test in Bezug auf die Genauigkeit der Messwerte mit Bravour.

Anwendung

Kommen wir zum Schluss noch zur Anwendung. Wie angenehm ist die Tanita Reisewaage in der Bedingung für den Anwender?

Insgesamt ist die Waage natürlich sehr kompakt, damit das Gerät auch gut in den Koffer passt und mit auf Reisen genommen werden kann. Die Waage misst 19 x 13,5 cm. Zusätzlich ist die Waage mit 500 Gramm auch noch recht leicht. Für den Transport ist die Tanita HD-386 damit sehr gut geeignet.
Die Tanita HD-386 mit Person Die Tanita HD-386 mit Person Beim Wiegen ist es im ersten Moment relativ interessant. Die Fläche ist recht klein. Dennoch kann man sich gut auf das Gerät stellen. Auch das Gewicht lässt sich dabei ohne Probleme ablesen. Das Display und die darauf abgebildeten Zahlen sind extra groß. Auf dem Foto ist das deutlich zu erkennen.
Rückseite der Tanita Reisewaage Rückseite der Tanita Reisewaage Für das Wiegen selbst muss die Wage lediglich auf "on" gestellt werden. Anschließend wird die Waage kurz angetippt und schaltet sich komplett ein. Draufstellen und wiegen lassen. Einfach und sehr unkompliziert. Auf der Unterseite kann noch die Messeinheit umgestellt werden.

Lohnt sich die Tanita HD-386?

In der Qualität und Genauigkeit der Messwerte überzeugt die Tanita Reisewaage auf jeden Fall. Auch die Bedingung hat im Test überzeugt. Preislich ist die Tanita HD-386 mit knapp 30 Euro* (Stand Juli 2019) auch günstig.

Ich kann die Reisewaage HD-386 von Tanita* mit meinen Erfahrungen auf jeden Fall für Reisen empfehlen. Für den Einsatz daheim ist es vielleicht nicht die sinnvollste Variante. Wobei die Waage natürlich auch hier ohne Probleme genutzt werden kann. Die HD-386 kann sehr platzsparend eingesetzt werden und bei nicht Verwendung auch im Schrank verstaut werden.
vgwort
Tags: Waage, Tanita, Produkttest Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link