Was verfärbt die Zähne? Der große Eierschalen-Versuch!

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 22.11.2019 | Keine Kommentare
Was verfärbt die Zähne? Der große Eierschalen-Versuch! Zahnverfärbungen sind kein schönes Bild und eine störende Angelegenheit. Besonders nach einer professionellen Zahnreinigung überzeugen die strahlend weißen Zähne. Wie kannst du es schaffen, dass deine Zähne lange weiß bleiben? Welche Lebensmittel verfärben die Zähne? Ich habe den Versuch gemacht!

Versuchmethode und Versuchsaufbau

Für den Versuch, welche Lebensmittel die Zähne verfärben habe ich mit Eierschalen gearbeitet. Warum? Eierschalen reagieren ähnlich wie unsere Zähne. Heißt sie nehmen auch gleichermaßen die Farbstoffe auf.
Versuchsaufbau mit Eierschalen - Was verfärbt die Zähne? Versuchsaufbau mit Eierschalen - Was verfärbt die Zähne? Ich habe im Versuch unterschiedliche Lebensmittel genommen und diese mit den weißen Eierschalen in Kontakt gebracht. Einige dabei zusammen mit Wasser. Andere im direkten Kontakt.

Anschließend habe ich die Proben eine Zeit (über Nacht) stehen lassen, damit die Lebensmittel auch schön wirken können. Auf den Fotos siehst du jeweils eine unberührte Eierschale (links) und die gegebenenfalls verfärbte Eierschale (rechts). Meist abgewaschen um das interessante Ergebnis zu bekommen. Das steht jedoch auch bei jedem Teilversuch dabei.

Was ist grundsätzlich für weiße Zähne zu beachten?

Kurz noch ein weises Wort zum Grundlegenden. Lebensmittel mit Farbstoffen und viel Säure sind besonders stark für die Verfärbung von Zähnen verantwortlich. Nach einer professionellen Zahnreinigung gilt daher: "White Days". Das heißt du solltest möglichst lange auf färbende Lebensmittel verzichten. Zudem ist eine gute Zahnpflege natürlich elementar. Doch soll es darum nicht in diesem Artikel gehen. Kommen wir zum Versuch und den Ergebnissen.

Welche Lebensmittel verfärben die Zähne?

Schauen wir uns die Ergebnisse im Detail an.

Verfärbt Kaffee die Zähne?

Besonders Kaffee ist bekannt und berüchtigt für die Verfärbung von Zähnen. Das hat sich auch im Test eindeutig bewiesen. Hier erzählen die Zahnärzte also definitiv die Wahrheit. Schade, da Kaffee so verdammt gut schmeckt und Kaffee im Sport positiv wirkt.
Zahnverfärbung durch schwarzen Kaffee (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch) Zahnverfärbung durch schwarzen Kaffee (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch)
Besonders in der Nahaufnahme wird der krasse Unterschied sehr deutlich. Das Ergebnis ist schon leicht erschreckend. Selbst nach kleiner Behandlung (Schrubben) mit der Zahnbürste ändert sich das Ergebnis kaum bis gar nicht.
Nahaufnahme beim Eierschalen-Versuch mit schwarzem Kaffee (Zahnverfärbung Test) Nahaufnahme beim Eierschalen-Versuch mit schwarzem Kaffee (Zahnverfärbung Test)

Verfärbt Cola die Zähne?

Stellvertretend habe ich hier mit Coca Cola Zero* gearbeitet. Warum? Weil ich sie im Kühlschrank hatte. Nicht alles muss einen gravierenden Grund haben. Aber das Ergebnis kann auch auf andre Sorten übertragen werden.

Spannend finde ich das Ergebnis auf jeden Fall. Es ist zu sehen, dass auch die Coca Cola Zero ihre Spuren auf der Eierschale hinterlässt. Deutlich geringer als bei schwarzem Kaffee, doch deutlich zu sehen. Zahnverfärbung durch Coca Cola Zero (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch) Zahnverfärbung durch Coca Cola Zero (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch)

Verfärben Energydrinks die Zähne?

Bei Energydrinks gibt es natürlich eine verdammt große Auswahl. Auch gibt es hier einen großen Unterschied. Ich habe in meinem Test den günstigen Energydrink von Kaufland ohne Zucker gewählt. Das ist der Crazywolf Sugar Free.

Viele Energydrinks haben auch Farbstoffe hinzugefügt, was das Ergebnis deutlich beeinflussen kann. Das siehst du auch schon an der Farbe der Energydrinks für sich.
Zahnverfärbung durch Energydrink, Crazywolf Sugar Free (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch) Zahnverfärbung durch Energydrink, Crazywolf Sugar Free (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch)

Verfärben Blaubeeren die Zähne?

Beim Zahnarzt wurde mir auch gesagt, dass ich auf Blaubeeren und Produkte mit Blaubeeren verzichten sollte. Das hat mich zunächst etwas überrascht. Aber der Versuch zeigt eindeutig, dass Blaubeeren sehr extreme Verfärbungen an den Zähnen (Eierschale als Stellvertreter) hinterlassen.

Für den Versuch habe ich tiefgekühlte Blaubeeren in ein Gals mit Wasser gepackt. Dazu dann die Eierschale gelegt. Mit so einem Ausmaß hätte ich definitiv nicht gerechnet. Auch nach der Behandlung mit einer Zahnbürste kaum ein Unterschied. Dennoch sin Blaubeeren übrigens ein sehr gesundes Lebensmittel. Zahnverfärbung durch Blaubeeren (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch) Zahnverfärbung durch Blaubeeren (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch)

Verfärben saure Kirschen die Zähne?

Saure Kirschen wurden vom Zahnarzt auch angesprochen, weshalb auch diese Einzug in meinen Versuch gefunden haben. Auch hier habe ich ein tiefgekühltes Produkt genommen und mit Wasser ein Glas gepackt. Ja, ich mag Tiefkühlprodukte ;) Diese sind Teilweise sogar gesünder: Obst - Frisch vs Tiefkühl!

Das Ergebnis finde ich nicht extrem erschreckend, doch sind Verfärbungen zu erkennen. Natürlich in rotem Farbton.
Zahnverfärbung durch saure Kirschen (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch) Zahnverfärbung durch saure Kirschen (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch)

Verfärbt Kakao die Zähne?

Ich liebe Kakao, besonders Rohkakao. Am liebsten auch noch in Kombination mit Kaffee. Ein Grund mehr auch Kakao in den Versuch aufzunehmen. Zudem habe ich nirgends etwas zuverlässiges über die Zahnverfärbung im Zusammenhang mit Kakao gefunden.

Für den Test ob Kakao die Zähne verfärbt habe ich Rohkakao gewählt. Im Versuch handelt es sich um das Kakaopulver von dmBio. Also ein Kakaopulver ohne Zusatzstoffe. Im Grunde die "harte" Variante der Schokolade. Zum Thema Rohkakao kannst du dir übrigens noch meinen Vergleich unterschiedlicher Kakaopulver angucken.

Achtung, hier gibt es zwei Bilder mit einem enormen Unterschied. Ungewaschen und abgewaschen.
Eierschale direkt nach der Entnahme aus dem Kakao (ohne Abwaschen) Eierschale direkt nach der Entnahme aus dem Kakao (ohne Abwaschen) Auf dem ersten Bild (oben) siehst du die Eierschale unmittelbar nach der Entnahme aus dem Kakaobad. Das Ergebnis ist direkt sehr erschreckend. Doch lassen sich viele Spuren vom Kakao abwaschen, wie auf dem zweiten Bild (unten) sehen kannst. Insgesamt sind dennoch leichte Verfärbungen zu sehen.
Zahnverfärbung durch Kakao, abgewaschen (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch) Zahnverfärbung durch Kakao, abgewaschen (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch)

Verfärbt Schokolade die Zähne?

Der Test mit Schokolade ist nicht ganz so einfach. Ich habe hier ein paar Stück Schoko Crossies von Nestle* (Asche über mein Haupt) in die Eierschale gelegt um zu testen. Wobei hier vermutlich das Kauen einen großen Einfluss auf die Auswirkungen an den Zähnen hat.

Im Ergebnis von meinem Test sind nach dem Abwaschen keine Verfärbungen zu sehen. Lediglich kleine Reste der Schokolade. Eventuell kommt hier ein Update, beziehungsweise ein zweiter Versuch in Zukunft. Auch sind Schoko Crossies eventuell nicht die beste Wahl für den Versuch.
Zahnverfärbung durch Schokolade, Schoko Crossies (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch) Zahnverfärbung durch Schokolade, Schoko Crossies (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch)

Verfärben passierte Tomaten die Zähne?

Eine Freundin sagte mir, dass auch Tomatenmark und passierte Tomaten Auswirkungen auf die Zahnverfärbung haben kann. Logisch, dann müssen auch passierte Tomaten in den Versuch.

Das Ergebnis der Verfärbung finde ich nicht fatal. Es sind allerdings leichte Spuren zu sehen. Bei Tomatenmark kann die Verfärbung auch schlimmer ausfallen, da die Konzentration deutlich höher ist. Zahnverfärbung durch passierte Tomaten (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch) Zahnverfärbung durch passierte Tomaten (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch)

Verfärbt gelbes Curry die Zähne?

Bei dem Curry handelt es sich um Currypulver aus dem Asialaden. Damit könnte die Wirkung noch etwas extremer sein, als es bei einem Currypulver aus dem Discounter ist.

Hier habe ich ohne Wasser gearbeitet. Das Pulver habe ich direkt auf die Eierschale aufgetragen. Das Ergebnis zeigt deutliche Verfärbungen. Die Eierschale ist nahezu komplett Gelb. Zahnverfärbung durch gelbes Currypulver (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch) Zahnverfärbung durch gelbes Currypulver (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch)

Verfärbt Paprikapulver die Zähne?

Auch bei dem Paprikapulver habe ich auf ein Produkt aus dem Asialaden zurückgegriffen. Auch diese färben mehr als gleiche Produkte aus dem Discounter. Im Test habe ich übrigens scharfe Paprika genommen. Das könnte auch Auswirkungen auf das Ergebnis haben. Hier könne noch eine Erweiterung des Versuchs folgen.

Im Ergebnis zeigen sich auf jeden Fall gute Verfärbungen auf der Eierschale. Zahnverfärbung durch rotes Paprikapulver (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch) Zahnverfärbung durch rotes Paprikapulver (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch)

Verfärbt Balsamico die Zähne?

Balsamiko ist ein beliebtes Dressing, welches auch ich sehr gerne esse. Für den Versuch habe ich das Balsamiko von Netto genommen. Das ist "Creme Classic" von Mondo Italiano. Hier habe ich die Creme direkt auf die Eierschale aufgetragen. Die Verfärbungen sind deutlich zu sehen.
Zahnverfärbung durch Balsamico Creme (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch) Zahnverfärbung durch Balsamico Creme (Vorher/Nachher mit Eierschalen-Versuch)

Versuchsergebnis - Fazit

Die Ergebnisse finde ich recht spannend. Es zeigt sich, dass sehr viele Lebensmittel aus dem Test Verfärbungen an den Eierschalen und somit auch Zähnen aufzeigen. Natürlich hängt das auch etwas mit der Auswahl der Lebensmittel zusammen. Ich habe primär Lebensmitte gewählt, bei welchen mit vor Verfärbungen gewarnt wurde.

Als negativer Sieger gehen definitiv Kaffee und Blaubeeren aus dem Test. Schade, da beides keine ungesunden Nahrungsmittel sind. Besonders Kaffee hatte bisher einen sehr hohen Stellenwert in meiner Ernährung und meinem Leben.

In Kombination mit Milch sollen die Verfärbungen deutlich geringer ausfallen. Das habe ich leider in diesem Test noch nicht ausprobiert. Ich selbst trinke meinen Kaffee schwarz und habe daher selten Milch zuhause. Das werde ich jedoch bei Bedarf noch ergänzen, da diese Frage für einige interessant sein dürfte.

Dir fehlt ein Lebensmittel im Test?

Die Auswahl der Lebensmittel ist zwar nicht klein, dennoch fehlt hier mit Sicherheit eine Menge. Im Grunde weißt du nun, was ich öfters mal konsumiert habe. Wenn dir ein Produkt fehlt und du dazu gerne den Versuch hättest - Lass mit einen Kommentar hier und ich werde den Artikel ergänzen. Damit bekommen wir hier mit Sicherheit eine schöne Sammlung.

Auch andere Anmerkungen kannst du mir gerne per Kommentar, Facebook, E-Mail oder Forum hinterlassen. Ich freue mich über jedes Feedback. In jedem Fall wirst du eine Antwort bekommen. In diesem Sinne hoffe ich, dass ich dir mit diesem Artikel weiterhelfen konnte. Auch wenn das Thema etwas "Off-Topic" ist. Ansonsten kannst du gerne auch einen Blick in unser buffcoach Magazin rund um Sport und Ernährung werfen.
vgwort
Tags: Selbstversuch Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link