Fitbit 2020 - Das sind die neuen Modelle

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 13.04.2020 | Keine Kommentare
Fitbit 2020 - Das sind die neuen Modelle Auch im Jahr 2020 macht Fitbit kein Ende und bringt neue Modelle auf den Markt. Welche sind das und was steht im Fokus? Schauen wir uns die Termine und neuen Modelle näher an.

Das ist der Stand Anfang der Jahres. Hier geht es zur kompletten Fitbit Liste 2020

Fitbit Charge 4

Der Fitbit Charge 4* ist bisher der einzige neue Fitness Tracker der Marke aus dem Jahr 2020. Damit ist es auch das erste Gerät nach der Übernahme von Google.

Im Fokus steht bei dem Fitbit Charge 4 ganz klar das verbaute GPS. Nach sehr langer Zeit hat Fitbit damit wieder einen Fitness Tracker mit verbautem GPS von sich auf den Markt gebraucht. Zuvor war nur die Fitbit Ionic mit GPS ausgerüstet. Die meisten anderen Geräte haben nur connected GPS oder auch gar kein GPS verwendet. Dazu kannst du dir auch die komplette Übersicht der Fitbit Geräte und GPS.

Im Vergleich zwischen dem Fitbit Charge 3 und Fitbit Charge 4 ist das GPS auch der Hauptunterschied. Ein weiterer Punkt ist noch das kontaktlose Bezahlen, welches nun auch in der normalen Variante des Charge 4 verfügbar ist. Damit ist der Fitbit Charge 4 in der Special Edition sehr uninteressant geworden. Dazu kannst du dir auch die Unterschiede zwischen dem Fitbit Charge 4 und Charge 4 SE anschauen.

Ankündigungen und Vermutungen

Angekündigt ist von Fitbit selbst noch kein weiterer Fitness Tracker. Die Ankündigung der Fitbit Ionic 2 scheint auch etwas im Sand verlaufen zu sein. Meiner Meinung nach scheint die Fitbit Ionic 2 vorerst auch nicht mehr zu erscheinen. Eventuell hält sich Fitbit nun noch mehr mit Ankündigungen zurück.

Es ist jedoch stark zu vermuten, dass es eine Fitbit Versa 3 geben wird. Persönlich glaube ich auch, dass diese statt der Fitbit Ionic erscheinen wird.

Fitbit Versa 3

Mit Sicht auf die Vergangenheit wird Fitbit eine weitere Versa auf den Markt bringen. Das wäre die Fitbit Versa 3. Vermutlich wird das auch noch 2020 der Fall sein. Ich schätze im Zeitraum zwischen August und September. Doch versprechen kann ich hier natürlich nichts.

Im Fokus wird auch hier GPS stehen. Ich denke ich kann meine Hand dafür ins Feuer legen, dass das Hauptupgrade der Versa 3 ein verbautes GPS sein wird. Wahrscheinlich wird sich Fitbit noch etwas Kleines einfallen lassen um den Aspekt der Smartwach weiter nach vorne zu bringen.

Man könnte nun vermuten, dass Fitbit auch eine weitere kleine Version der Versa auf den Markt bringt. Doch das denke ich eher weniger. Denn die Versa Lite war kein großer Erfolg. Ich selbst habe die Versa Lite im Vergleich zur Fitbit Versa und Versa 2 auch nicht empfehlen können.

Fitbit Ace 3

Zeitlich könnte auch noch eine Fitbit Ace 3 auf den Markt kommen. Das ist die Serie von Fitbit für Kinder. Letzte Jahr ist der Fitbit Ace 2 im Mai auf den Markt gekommen. Somit könnte das auch dieses Jahr wieder der Fall sein.

Neue Fitbit Funktionen 2020

Jedes Jahr hat Fitbit bisher auch neue Funktionen auf den Markt gebracht. Einige davon sind auch schon mit dem Fitbit Charge 4 gekommen. Diese werden auch für die Versa 2 verfügbar sein. Nicht jedoch für die älteren Modelle wie den Fitbit Charge 3.

Hierzu zählt zum Beispiel eine bessere Auswertung und Überwachung der Herzfrequenz. Die meisten Funktionen von Fitbit habe ich persönlich nicht viel genutzt. Wer wirklich viele Auswertungen möchte ist mit einer Garmin Fitness Tracker besser bedient. Fitbit zeichnet sich durch die einfache Anwendung aus. Meiner Meinung nach ist das auch besonders gut für Leute, die etwas Motivation suchen und keine Extremsportler sind.

Sehr wahrscheinlich wird Fitbit versuchen sein Premium-Modell weiter auszubauen. Bisher klappt das nicht besonders gut und kaum jemand nutzt die kostenpflichtigen Dienste von Fitbit. Das ist auch kein Wunder, da diese bisher nicht besonders überwältigend sind.

Natürlich wäre es schade, wenn Fitbit viel in den Bezahlbereich schiebt. Allerdings ist es auch nur logisch, dass der Hersteller auf laufende Einnahmen angewiesen ist. Wichtig ist nur, dass Fitbit in der normalen weiterhin kostenlos bleiben wird.

Flashback: Fitbit 2019 - Das sind die neuen Modelle.

--- schau mal bei intersport oder otto.de.
vgwort
Tags: Fitnesstracker, Fitbit, News Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link