Fitbit 2021 - Die neuen Modelle

Geschrieben von Lucas B | Zuletzt aktualisiert am 19.04.2021 | Keine Kommentare
Fitbit 2021 - Die neuen Modelle Wie auch im letzten Jahr schauen wir uns die neuen Modelle von Fitbit aus dem Jahr 2021 an. Welche Modelle
sind neu? Was stellt Fitbit im Jahr 2021 in den Fokus?

Fibtit Ace 3

Das erste neue Gerät von Fitbit im Jahr 2021 ist der Fitbit Ace 3*. Dabei handelt es sich um den Nachfolger des Fitbit Ace 2* und damit um einen Fitness Tracker für Kinder.

Der Fitbit Ace 3 ist für Kinde ab 6 Jahren. Das war auch schon bei dem Fitbit Ace 2 der Fall. Auch Garmin hat Fitness Tracker für Kinder. Aktuell ist das der Garmin vivofit Jr 3*. Hier liegt das Mindestalter bei 4 Jahren.

Wenn man den Markt beobachtet, scheinen Fitness Tracker für Kinder nicht sonderlich gefragt zu sein. Grund dafür könnte auch die eingeschränkt mögliche Messung sein. Fitness Tracker arbeiten mit auf der Basis von Studien. Bei Kindern ist das scheinbar nicht ohne weiteres machtbar.

Meiner Meinung nach sind Fitness Tracker für Kinder Grundsätzlich keine schlechte Idee. Allerdings werden diese noch nicht in dem jungen Alter benötigt. Ab dem Alter der Konsolen wird es vermutlich interessanter. Die Bewegung sinkt und das Problem von Übergewicht steigt.

Praktisch sind die Fitness Tracker hier auf jeden Fall, welche die Bewegung spielerich untermalen.

Fitbit luxe

Der zweite neue Fitbit Fitness Tracker ist der Fitbit luxe*, wieder ein kleines Gerät. Schauen wir auf die Historie von Fitbit, so kam im Frühjahr immer ein kleiner Fitness Tracker und später im Jahr eine Smartwatch.

Der Fitbit luxe ist meiner Meinung nach nicht besonders revolutionär. Im Grunde bietet das Gerät keine wirklich neuen Funktionen.

Es kommt mit einem AMOLED-Farbdispaly und macht optisch einen schicken Eindruck. Daher auch der Name. Desweiteren ist der Fitbit luxe bis 50 Meter wassserdicht und bietet eine 24-Stunden-Herzfrequenzmessung. Verbautes GPS hat der Fitbit luxe nicht. Es wird jedoch connected GPS unterstützt. Dabei wird die Verbindung zum Smartphone genutzt. (Liste aller Fitbit Tracker mit GPS)

Es lohnt sich auch noch ein Blick auf die Fitbit Liste 2020. Die Greäte sind weiterhin aktuell. Besonder der Fitbit Charge 4*, Fitbit Versa 3* und Fitbit Sense* spielen noch eine wichtige Rolle.

Fitbit Premium

Seit der Übernahme von Google scheint Fitbit verstärkt den Premium-Dienst auszubauen. Ich denke das wird auch im Fokus für 2021 stehen.

Schon am Fitbit luxe* zeigt sich, dass die Inovationen in Grenzen bleiben. So ist es verständlich, dass auch Fitbit vermehrt auf Dienste setzt um Geld zu verdienen. Ich denke bei Fitbit Premium wird noch einiges passieren.

Fitbit und die Übernahme von Google

Generell bleibt es spannend, wie sich die Marke Fitbit entwickelt. Google ist zwar ein großer Konzern und hat schon einiges praktisches und positives geschaffen. Google hat jedoch auch schon so einige Bereiche vor die Wand gefahren.

Besonders bei Übernahmen hat Google die Unternehmen schon öfters in den Ruin geführt. Besonders im Punkt Hardware hat Google meiner Meinung nach oft den Anschluss verpatzt. Selbst wenn die Produkte des öftern recht gut sind.
vgwort
Tags: Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung war am .
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
ImpressumDatenschutzCookie-EinstellungenÜber uns*Affiliate Link