AMRAP Speedrope Bearing Pro im Test

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 17.04.2015 | 1 Kommentare
Das AMRAP Springseil Bearing Pro im Test - Review Der Hersteller AMRAP ist besonders für sein preiswerteres und dennoch gutes Springseil Solid bekannt. Nun gibt es noch ein weiteres Springseil von AMRAP Fitness, welches preislich noch eine Nummer günstiger ist. Das Bearing Pro*. Der Hersteller verspricht hier ein leichtes und somit besonders schnelles Springseil. Besonders für Double Unders und somit den Einsatz im Crosstraining soll es damit perfekt sein. Wir haben das Seil unter die Lupe genommen und die Versprechen von AMRAP überprüft.

Der Lieferumfang

Bei einem Springseil ist der Lieferumfang natürlich nicht sonderlich spektakulär. Das Bearing Pro wird in einem Beutel aus Polyester geliefert. Dieser kann zum Transport sowie Verstauen genutzt werden. Im Vergleich zum teureren Modell von AMRAP macht der Verschluss hier einen stabileren Eindruck als der vom teureren Modell.

Jedoch lässt sich auch ein weiterer Unterschied feststellen. Bei diesem Springseil liegen keine weiteren Ersatzteile, wie zum Beispiel Schrauben zum Fixieren der Griffe bei. Bei dem anderen Modell gibt es hier noch Schrauben mit Gewinde um diese kleiner zu gestalten. Ob diese nun wichtig sind muss natürlich jeder für sich entscheiden.

Der erste Eindruck

  • Leichtes Gewicht
  • Eindrucksvolles Kugellager
  • Selbe Litze wie bei den meisten Modellen

Ohne das Equipment im Detail zu betrachten wird natürlich deutlich, dass es einen Unterschied zum anderen Springseil von AMRAP gibt. Das liegt schon daran, dass die Griffe hier nicht aus Aluminium sondern Kunststoff sind. Somit bringt das komplette Seil natürlich auch weniger Gewicht mit sich.
AMRAP Fitness Springseil - Bearing Pro AMRAP Fitness Springseil - Bearing Pro Auf den Fotos bei Amazon sieht das Modell auf den ersten Blick so aus wie das Speed Rope von Lex Quinta* oder die Modelle von CSX*. Dieser Schein trügt jedoch. Schon beim Auspacken des Bearing Pro von AMRAP ist mit der Unterschied im Kugellager direkt aufgefallen. Hier trotzt ein größerer Komplex aus Metall an den Enden der Griffe.
Griff des AMRAP Fitness Bearing Pro (Springseil) Griff des AMRAP Fitness Bearing Pro (Springseil) Die Litze macht hier einen guten Eindruck. Sie sieht hochwertig und macht ein einsatzfähiges sowie brauchbares Bild. Hier handelt es sich um ein Stahlseil mit durchsichtiger Ummantelung. Am Ende sind, wie bei dem Vorgänger und auch den günstigen Modellen der Mitbewerber, Kunststoffkappen angebracht. Der Verschlusstechnik ist hier gleich wie bei dem Vorgänger.

Das Bearing Pro im Detail

gehen wir etwas mehr ins Detail und schaun uns die Griffe, das Kugellager sowie die Litze mal genauer an um einen besseren Eindruck von dem Springseil zu bekommen.

Griffe

  • Geringes Gewicht: 25 Gramm
  • Maße
    • Gesamtlänge: 16 cm
      • Kugellager: 3 cm
      • Grifffläche 13 cm
    • Durchmesser (dickste Stelle): 2,5 cm
  • Bruchfest
  • Gutes Handling

Das Material der Griffe ist bei dem Bearing Pro Springseil von AMRAP Kunststoff. Somit sind diese leicht und bringen pro Griff nur 25 Gramm auf die Waage. Der Kunststoff wird vom Herteller als besonders bruchfest deklariert. Diesen Punkt kann ich bestätigen, da ich die Griffe mit Kraft auf die Tischkannte gehauen habe, wobei sie Schaden Schade genommen haben. Somit sind die Griffe für sich auf jeden Fall stabil und robust genug für das Training.
Die Griffe des AMRAP Springseil Bearing Pro Die Griffe des AMRAP Springseil Bearing Pro In der Länge betragen die Griffe etwa 13 cm, wobei noch das Kugellagerkonstukt mit 3 cm hinzukommt. Somit kommen die 16 cm in der Produktbeschreibung zustande. In sich haben die Griffe eine pyramidenartige Form und werden zum Kugellager hin schmaler. An der dicksten Stelle, also am Ende, beträgt der Druchmesser 2,5 cm.
AMRAP Springseil Bearing Pro in der geschlossenen Hand AMRAP Springseil Bearing Pro in der geschlossenen Hand Das Handling der Griffe finde ich persönlich gut. Die schmaler werdenden Griffe liegen gut in der Hand und haben auch eine hervorragende Länge für guten Halt. Das Geringe Gewicht der Griffe bringt hier auch Vorteile mit sich. Die Schultern werden bei schneller Arbeit nicht so stark belastet. Somit ist ein besseres Springen besonders in Form von schnellen Sprüngen oder Double Unders möglich. Hier hat der Hersteller gute Arbeit geleistet.

Kugellager

  • Stabil
  • Sauberes und schnelles Drehen

Besonders auf das Kugellager hat AMRAP ein größeres Augenmerk geworfen und sich von den anderen billigeren Springseilen diese Klasse abgehoben. Wo andere Mitbewerber nur ein Kugellager verwenden, wird hier mit einem etwas komplexeren Konzept gearbeitet.
Die Kugellager im Vergleich - AMRAP Bearing Pro und CSX 3000 Die Kugellager im Vergleich - AMRAP Bearing Pro und CSX 3000 Natürlich handelt es sich hier um kein hochwertiges Super-Kugellager. Allerdings wird durch den Winkel und die mehrfachen Kugellager ein reibungsloses und sehr gutes Drehen ermöglicht. Somit wird auch eine rechtwinklige Stellung der Litze zu den Griffen gewährleistet. Die Kugellager selbst laufen sauber und haken nicht. Für den Preis auf jeden Fall ein gutes und funktionierendes Konzept. Ein weiterer Pluspunkt stellt auch hier das robuste Metall dar. Die Lager sind massiv und halten auch Stürzen und Würfen stand, was beim Crosstraining oder allgemein im Kraftsport nicht unbedeutend ist. In Verbindung mit dem Preis auch hier meine positive Aussprache.
Das Kugellager des AMRAP Speedrope Bearing Pro Das Kugellager des AMRAP Speedrope Bearing Pro

Seil (Litze)

  • Wie bei den meisten Modellen
  • Material: Stahl
  • Länge: 3 Meter
  • Abschneiden für Kürzen notwendig
  • Robust

Nicht zu verachten ist natürlich das Seil für sich, welches bei Springseilen auch als Litze bezeichnet wird. Hier wird, wie es sich für ein gutes Springseil gehört, mit Stahl gearbeitet. Auf diese Weise kann das Seil die notwendige Geschwindigkeit für Double Unders oder sogar den dreifachen Seilsprung aufnehmen. Die Litze macht ein gutes sowie stabiles Bild. Die schwarze und durchsichtige Kunststoffumwandlung lässt es sogar sehr gut aussehen.
Die Litze mit Stellschraube und Gummiaufsatz des Bearing Pro von AMRAP Fitness Die Litze mit Stellschraube und Gummiaufsatz des Bearing Pro von AMRAP Fitness Das Seil überzeugt in der Länge mit 3 Metern. Hier unterscheidet es nicht zu den Modellen anderer Hersteller. Die 3 Meter sind in der Regel ein übliches Maß. Die Länge der Litze kann über Stellschrauben recht zügig eingestellt werden. Diese können gut mit der Hand bedient und sicher zugeschraubt werden. Muttern für die Stellschrauben, wie bei dem AMRAP Solid, sind hier nicht beigelegt. Wird jedoch eine enorme Kürzung benötigt, so sollte zumindest ein Teil des Stahlseils abgetrennt werden. Dies lässt sich einfach mit einem Seitenschneider oder sogar einer guten Schere bewältigen. Das Ende kann wieder mit den aufgesteckten Gummistopfen geschützt und verschönert werden. Da das Seil nicht wieder zurückgeführt wird, kann sich das Seil sonst schnell verfangen. Mitlerweile gibt es sogar eine Ersatzlitze von AMRAP*. Im Angebot kostet diese 5,95 € und regulär 7,49 € (Stand Apr, 2015).

Das Springseil im Einsatz

Soviel sei zu den Fakten des Nachfolgers des Springseils Solid von AMRAP gesagt. Doch was taugt das Baering Pro wirklich? Ist das Springseil von AMRAP für Double Unders und Crosstraining geeignet? Natürlich spielt hier meine persönliche Erfahrung und Meinung eine entscheidende Rolle. Allerdings hab ich schon einige Springseile getestet und somit ein großes Fundament für einen Vergleich.

Mich hat das Bearing Pro überzeugen können. Es läuft extrem leicht und schnell. Das vom Hersteller als 3D-Kulgellager angepriesene Gebilde sieht nicht nur spektakulär aus, sondern erfüllt seinen Zweck. Das Seil dreht sich sehr gut und erlaubt somit Double Unders oder auch andere schnelle Seilsprünge wie High Knee Jump Rope. Durch das geringe Gewicht werden die Schultern nicht zu stark belastet. Dies ist zum Beispiel ein kleiner Kritikpunkt an dem Modell von PROspeedrope. Zwar trumpft dieses Modell mit einem perfekten und echten Kugellager, bringt jedoch etwas mehr Gewicht mit sich. im WOD kann dieser negative Auswirkung haben - Ein Pluspunkt für das Bearing Pro von AMRAP.

Mit etwas Recherche lässt sich auch ein ähnliches Modell vom Hersteller Rouge finden. Dieses scheint als Vorlage für das Bearing Pro gedient zu haben. Sogar der Name ist ähnlich gehalten: SR-1 Rogue Bearing Speed Rope?. In meinen Augen keine schlechte Idee, da Rouge mit ein Vertreiber von Equipment für Crosstraining ist.

Meinung & Kaufempfehlung

Abschließend stellt sich natürlich wieder die Frage ob das Equipment auch sein Geld wert ist. Mir persönlich gefällt das Bearing Pro von AMRAP Fitness wirklich gut. Natürlich lässt sich der günstige Preis bemerken, jedoch handelt es sich auch um ein Springseil der preiswerteren Klasse. Bei Modelle mit echten und hochwertigen Kugellagern muss auch etwas mehr gelöhnt werden. Da sicher dieses Speedrope auch im Einsatz gut bewiesen hat sowie rauem Umgang standhält, kann ich das Springseil für Crosstraining und funktionelles Training empfehlen. Preislich liegt das Bearing Pro im Angebot bei 19,99 € und regulär bei 25,00 € (Stand Apr, 2015)*.
Nahaufnahme des Springsseils Bearing Pro von AMRAP Fitness Nahaufnahme des Springsseils Bearing Pro von AMRAP Fitness Ein weiteres gutes Springseil stellt das Speedrope Solid ebenfalls von AMRAP Fitness dar. Hierbei handelt es sich um den Vorgänger und eine geringfügig teurere Ausführung. Auch dieses Springseil haben wir getestet. Jedem, der sich ein Speedrope der wirklich höheren Preisklasse zulegen möchte, kann ich auch das Modell CF von PROspeedrope nahelegen. Zu diesem gibt es ebenfalls einen Review im Magazin. Wobei ich für den Einsatz im WOD eher das Bearing Pro empfehlen würde.

Abschließend bleibt zu sagen, dass es sich bei dem Bearing Pro um ein ausgereiftes und sehr gutes Produkt handelt. Hier kann ich ohne schlechtes Gewissen eine Kaufempfehlung aussprechen. Auch wenn es etwas vom Thema abweicht kann ich an dieser Stelle auf die günstigere aber extrem überzeugende sowie gute Trainingshose von AMRAP verweisen, welche für den Einsatz im Crosstraining gemacht ist.
vgwort
Tags: Springseil, Produkttest, AMRAP Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
12.11.2015 09:26
Forenbeiträge: 0
Kommentare: 1
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 12.11.2015
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Toller Artikel, sehr ausführlich geschrieben. Ich habe mich schlussendlich jedoch für dieses Seil bei Amazon entschieden, da mir das knallige Grün so gut gefallen hat. Bislang bin ich top zufrieden
http://www.amazon.de/High-Quality-Speedrope-Kugellager-Springseil-Springseil/dp/B00LW5VLXW/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1447316249&sr=8-7&keywords=speedrope+gr%C3%BCn
 
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link