Sohle der Sole Runner (Barfußschuhe) reparieren

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 28.08.2016 | 4 Kommentare
Reparatur der Sohle der Sole Runner FX Trainer 2 Nach einem Jahr intensiver Nutzung haben sich meine Sole Runner FX Trainer 2 wirklich richtig gut geschlagen. Der Oberschuh wirkt nahezu wie neu. Nur die Sohle hat sich durch den intensiven Einsatz abgenutzt. So ist nun ein kleines Loch in der Sohle des rechten Schuhs entstanden. Auch wenn ich mir schon den Nachfolger den FX Trainer 3 zugelegt habe möchte ich versuchen die Sohle zu reparieren.

Was für Möglichkeiten gibt es?

Um die Sohle von Barfußschuhen zu reparieren gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, auf welche ich bei meinen Recherchen gestoßen bin.

Zusätzliche Sohle

Sole Runner selbst bietet für seine Schuhe zusätzliche Sohlen für unter 20 Euro an. Dabei handelt es sich um eine Einlegesohle. Diese wird dann in den Schuh gelegt und die Sohle ist wieder dicker. Bei einem Loch halte ich diese Methode jedoch für recht unsinnig, da sich das Loch zügig vergrößern wird und den Schuh auch undicht werden lässt. Zudem geht das Barfußgefühl arg verloren. Somit ist die Methode einer zusätzlichen Sohle meiner Meinung nach ungeeignet.

Sohle flicken

Die zweite Variante besteht darin die Sohle des Barfußschuh zu flicken. Hier wird die Sohle mit einer Reparaturpaste behandelt und somit geflickt. Diese Methode halte ich für wesentlich sinnvoller, da hier das Barfußgefühl nicht leidet und die Sohle des Schuhs auch wieder dicht wird. Natürlich wird diese Maßnahme auch nur bedingt auf Dauer halten.

Die Reparatur der Sole Runner Sohle

Ich habe mich natürlich für die zweite Variante, das Flicken der Sohle, entschieden. Somit gehe ich in den weiteren Punkten auch auf diese Methode ein.

Was brauche ich für die Reparatur der Sohle?

Für die Reparatur der Sohle brauchst du zunächst eine Reparaturpaste wie QuickSohl*, für welche ich mich auch entschieden habe. Zudem brauchst du ein wenig Sandpapier* um die Sohle vor der Reparatur etwas anzurauen.
Reparaturpaste QuickSohl Reparaturpaste QuickSohl Die Reparaturpaste kaufst du dir am besten übers Internet, da sie hier günstiger erhältlich ist. Interessant ist übrigens auch der Gang zum Schuster mit Barfußschuhen. Hier wirst du nicht viel Hilfe erhalten.

Preislich liegt die Paste bei etwa 5 Euro und ein wenig Versand. Somit bist du aber weit unter 10 Euro. Ein neues Modell kostet knapp 100 Euro, womit sich der Versuch einer Reparatur in jedem Fall lohnt. Sandpapier ist auch sehr günstig und vermutlich hat jeder ein wenig davon übrig. Falls du dir nicht sicher bist kannst du auch mal dein Fahrradflick-Set* prüfen. Dort sind meist kleine Stücke beigelegt.

Wie geht die Reparatur der Sohle?

Schauen wir uns Step-By-Step die Reparatur der Barfußschuhe an.
Schritt 1: Die zu flickende Stelle mit Sandpapier angeraut Schritt 1: Die zu flickende Stelle mit Sandpapier angeraut Im ersten Schritt nimmst du dir das Sandpapier und raust die zu reparierende Stelle etwas großflächiger ab. Die Maßnahme dient dazu, dass die Reparaturpaste später besser hält. Quasi mehr Grip bekommt.
Schritt 2: Reparaturpaste (QuckSohl) Schritt 2: Reparaturpaste (QuckSohl) Schritt 2: QuickSohl auf die zu flickende Stelle auftragen Schritt 2: QuickSohl auf die zu flickende Stelle auftragen Anschließend nimmst du dir die Reparaturpaste (bei mir QuickSohl*) und trägst ein wenig davon auf die Sohle auf.
Schritt 3: Die Paste verteilen Schritt 3: Die Paste verteilen Nun wird der cremige Haufen noch verteilt, damit die Sohle wieder schön flach wird. Wichtig ist die Stelle etwas großflächiger zu behandeln. Dazu kannst du einfach ein Stück Pappe oder Sandpapier nehmen, auch wenn das vielleicht nicht der professionellste Weg ist. Er klappt.
Schritt 4: Aushärten lassen Schritt 4: Aushärten lassen Nun muss der Schuh, nach Angaben der Verpackung, noch 24 Stunden aushärten. Dann ist der Sole Runner wieder einsatzbereit.

Wie gut hält die Reparatur?

Das die Sohle der Sole Runner, wie bei allen Barfußschuhen, extrem dünn ist wird die Reparatur natürlich auch nur entsprechend halten. Beim Sole Runner FX Trainer 2 sowie dem nachfolger (FX Trainer 3) sind das nur 2,5 mm.
Sole Runner FX Trainer 2 - Reparatur der Sohle Sole Runner FX Trainer 2 - Reparatur der Sohle
Im ersten Moment wirkt die Reparatur auf jeden Fall gut und funktionstüchtig. Ich werde vermutlich noch weitere Teile der Sohle verdicken, damit nicht erst ein Loch entsteht.
Die reparierte Sohle des Sole Runner FX Trainer 2 Die reparierte Sohle des Sole Runner FX Trainer 2 Wie sich die Reparatur auf lange Zeit bewährt wird sich noch zeigen. Das werde ich dann hier ergänzen.
vgwort
Tags: Barfuß Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
29.10.2016 02:17
Forenbeiträge: 0
Kommentare: 2
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 29.10.2016
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Hi,

im Onlineshop von Sole Runners gibt es auch Aufklebesohlen für genau diese Schuhe. Hast du vllt inzwischen schon mal ausprobiert diese aufzukleben? Mein erster Schuh hat auch an dieser Stelle sein erstes Loch. Daher suche ich jetzt, wie ich ihn flicken kann.
Vielen Dank für den Artikel, hat mir schonmal sehr geholfen.

Grüße, 

Sven
30.10.2016 08:02
Forenbeiträge: 1012
Kommentare: 265
Daumen erhalten: 96
Daumen verteilt: 44
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Guten Morgen Sven,

ich habe meine Sole Runner bisher nur mit dem QuickSohl repariert.

Meinst du die "Sole Runner Laufsohle 2,5mm"? Dabei solltest du bedenken, dass die Sohle deutlich dicker wird. Vermutlich ist sie sohle bei dir auch nur ein wenigen Stellen dünn oder defekt. Aus dem Grund hatte ich mich auch dagegen entschieden.

Grüße,
Lucas
16.11.2016 16:27
Forenbeiträge: 0
Kommentare: 2
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 29.10.2016
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Alles klar, danke.
Ich habe mir inzwischen neue gekauft, werde die alten aber noch nach deiner Anleitung reparieren um ein Strandpaar zu haben.

Grüße,

Sven
17.11.2016 08:46
Forenbeiträge: 1012
Kommentare: 265
Daumen erhalten: 96
Daumen verteilt: 44
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Gerne. So hab ich das auch gemacht. Neue und ein paar für sonstige Anlässe ;) Viel Erfolg.
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link