Springseil Vergleich & Kaufberatung 2019

Aktualisiert am 08.01.2019 | 3 Kommentare
Springseil Test & Vergleich - Wir haben die besten Modelle für dich getestet Das Springseil gehört mit zum wichtigsten Equipment beim funktionellen Training und Kraftsport. Der Markt sowie die Unterschiede sind jedoch groß. Daher haben wir die besten Springseile aus dem Jahr 2019 für dich in den Vergleich genommen und getestet.

Preis-Leistung-Sieger ist hier das Springseil Jump Star von Sportastisch*. Unsere absolute Empfehlung ist das CF Springseil von PROspeedrope*.

Das wichtigste in der Übersicht

Preis-Tipp Empfehlung
Abbildung Sportastisch Jump Star REP AHEAD Speed Rope 2.0 PROspeedrope CF BeMaxx Speed Rope TRENAS Speed Rope
Modell Sportastisch
Jump Star
REP AHEAD
Speed Rope 2.0
PROspeedrope
CF
BeMaxx
Speed Rope
TRENAS
Speed Rope
Lagerung 3D Kugellager 3D Kugellager Echtes Kugellager Echtest Kugellager Keine Lagerung
Litze, Material Stahl mit PVC Ummantelung Stahl mit PVC Ummantelung Stahl mit Kunsstoffmantel Stahl mit Kunsstoffmantel Kunststoff
Litze, Länge 300 cm 300 cm 300 cm 300 cm 300 cm
Länge verstellbar Ja Ja Ja Ja Nein
Griffe, Material Aluminium Metall PVC Anti-Rutsch Kunststoff

 

 

Zum Angebot* Zum Angebot* Zum Angebot* Zum Testbericht Zum Angebot* Zum Angebot*

Kriterien - Wie haben wir getestet?

Um dir eine Meinung zu bilden und von unserem Springseil Test zu profitieren ist für dich natürlich wichtig zu wissen, wie wir die Springseile getestet haben.
Das Bearing Pro von AMRAP Fitness - Unser Testsieger Das Bearing Pro von AMRAP Fitness - Unser Testsieger Folgende Kriterien sind für das Ergebnis unseres Vergleichs ausschlaggebend:
 
  • Kugellager
  • Litze
  • Praxistest (Double Unders und schnelle Seilsprünge)
  • Verarbeitung
  • Lieferumfang

Kugellager
Kernstück eines jedes Springseils ist das Kugellager. Ohne eine Kugellager ist das Springseil für den sportlichen Einsatz nicht zu gebrauchen. Schnelle oder doppelte Seilsprünge (Double Unders) sind nur mit gelagerten Springseilen möglich. So findest du das richtige Kugellager.

Litze
Bei der Litze handelt es sich um die richtige Bezeichnung für das Seil eines Springseils. Die Unterschiede liegen hier im Material und wirken sich stark auf die Drehgeschwindigkeit uns somit den praktischen Einsatz aus. Somit ist die Litze ebenfalls ein entscheidendes Kriterium für unseren Vergleich und das Ergebnis des Tests. So findest du die richtige Litze für dich.

Praxistest
Theorie ist immer schön und gut, doch ohne Praxis nichts wert. Aus dem Grund ist der Praxistest ein wichtiges Kriterium für unseren Springseil Test. Dabei haben wir die Springseile im Training eingesetzt, getestet und verglichen.

Das Hauptmerkmal liegt hier auf schnelle und doppelten Seilsprüngen, welche auch als Double Unders bekannt sind. Dabei haben wir die Abnutzung, Drehfähigkeit und das Handling bewertet.

Verarbeitung
In der Verarbeitung gibt es auch deutliche Unterschiede. Günstige Springseile sind häufig sehr schlecht verarbeitet und weisen Markel auf. Das macht sich in der Langlebigkeit sowie dem Einsatz im rauen Training bemerkbar. Somit ist auch die Verarbeitung ein Kriterium für das Testergebnis in unserem Springseil Vergleich.

Lieferumfang
Unterschiedliche Hersteller packen unterschiedliche Sachen zu ihren Springseilen. Der Lieferumfang sollte allerings kein großes Kriterium für deine Kaufentscheidung sein. Wenn es nur ein paar Euro sind können Tasche und eine eventuelle Anleitung hilfreich sein. Doch lassen sich auch viele Tipps und Tricks für das Springseil im Netz finden.

Kaufberatung für Springseile

Welches Kugellager ist das beste?

Das Kugellager ist das Kernstück eines jedes Springseils. Es gibt auch eine Menge Springseile ohne Kugellager auf dem Markt, welche jedoch mehr für Kinder gemacht sind. Sportler, ob Fortgeschrittener oder Anfänger, müssen in jedem Fall ein Springseil mit Kugellager wählen.

Kugellager entspricht jedoch nicht Kugellager. Hier verbauen die Hersteller unterschiedliche Variationen, welche im Einsatz enorme Unterschiede Aufweisen. Somit gilt es beim Kauf eines Springseils auf ein gutes Kugellager zu achten, welches eine schnelle Drehung ermöglicht.
Die Unterschiedlichen Kugellager - Drehlager, 3D Kugellager, echtes Kugellager Die Unterschiedlichen Kugellager - Drehlager, 3D Kugellager, echtes Kugellager Durchgesetzt haben sich auf dem Markt drei unterschiedliche Varianten von Kugellagern. Wobei nicht jede davon ein wirkliches Kugellager ist.
 
  • Echtes Kugellager
  • 3D Kugellager
  • Drehlager

So lassen sich Springseile mit echten Kugellagern, sogenannten 3D Kugellagern und Drehlagern finden. Bei Springseilen mit einer Drehlagerung gibt es Modelle mit einer Lagerung aus Kunststoff und einer Lagerung aus Metall.
 
Springseile mit echtem Kugellager - Sehr gut, aber teuerer
Springseil mit echtem Kugellager (PROspeedrope CF) Springseil mit echtem Kugellager (PROspeedrope CF)
Ein echtes Kugellager ermöglicht die beste Drehung für das Springseil. Hier hat der Hersteller PROspeedrope das Modell CF im Sortiment. Das echte Kugellager überzeugt im Test mit einer extrem sauberen Drehung. Allerings kostet ein echtes Kugellager merkbar mehr, weshalb das Springseil von PROspeedrope zwar der Sieger, jedoch nicht Preis-Leistung-Sieger geworden ist.
 
Springseile mit 3D Kugellager - Eine günstigere Alternative
Springseil mit 3D-Kugellager (AMRAP FItness Solid Black) Springseil mit 3D-Kugellager (AMRAP FItness Solid Black)
Die 3D Kugellager ermöglichen eine 360° Drehung für das Springseil und erlauben somit eine extrem gute und schnelle Drehung des Springseils. Für Double Unders und schnelle Seilsprünge sind die 3D Kugellager perfekt.
 
Springseile mit Drehlager- Unbrauchbar
Springseil mit Drehlager (CSX Speedrope) Springseil mit Drehlager (CSX Speedrope)
Das Buchsenlager ist nach keiner Lagerung die günstigste Variante. Im Test hat sich das Drehlager jedoch nicht nur als günstig, sondern auch merkbar schlechter erwiesen. Eine saubere Drehung ist bei den meisten Modellen nicht möglich, was schnell zu Frustration führt. Falls ein Springseil mit Drehlagerung doch eine Drehung erlaubt ist dies nicht von langer Dauer. Die Abnutzung dieser Lagerung ist bei den Springseilen enorm stark. Daher sind die Springseile mit Drehlagerung, ob aus Kunststoff oder Metall, durchgefallen.

Welche Litze ist die richtige?

Bei der Litze handelt es sich um die professionelle Bezeichnung für das Seil der Springseile. Hier liegt der Unterschied primär im Material, welches sich auf die Drehfähigkeit uns Stabilität auswirkt.

Finden kannst du auf dem Markt Springseile mit Litzen aus vier unterschiedlichen Materialien.
 
  • Stahllitze (in der Regel mit PVC ummantelt)
  • Leder
  • Kunststoff und Gummi
  • Baumwolle und Hanf
Stahllitze mit Kunststoffummantelung Stahllitze mit Kunststoffummantelung Im Vergleich hat sich gezeigt, dass die Hersteller hier sehr ähnliche Modelle und häufig sogar gleiche Litzen verbauen.

Stahllitze mit PVC Ummantelung - Die beste Wahl
Eine Litze aus Stahl bring ein gewisses Gewicht mit sich und erlaubt somit eine gute Drehung für das Springseil. Durch eine Ummantelung aus PVC wird die Litze vor Abnutzung geschützt. Ebenso erhält der Athlet etwas Schutz gegen das doch harte Stahlseil.

In unserem Test hat sich die Stahllitze mit Ummantelung als Sieger herauskristallisiert. Die Empfehlung PROspeedrope CF sowie unser Preis-Tipp AMRAP Fitness Bearing Pro setzten beide auf diese Technologie bei ihren Springseilen.

Leder - Brauchbar, aber teuer
Bei einer Litze aus Leder steigt der Preis enorm. Trotzdem gehört die Lederlitze noch zu den gängisten Litzen auf dem Markt. Immer mehr wird Leder jedoch durch die Stahllitze mit PVC Ummantelung abgelöst. So hat sich auch in unserem Test kein Springseil mit einer Litze aus Leder durchgesetzt.

Für schnelle Seilsprünge sind Litzen aus Leder auch nicht so gut geeignet, wie Springseile mit einer Litze aus Stahl. Besonders für Anfänger ist das nicht empfehlenswert.

Kunststoff und Gummi - Unbrauchbar
Litzen aus Kunststoff und Gummi sind schlicht weg unbrauchbar für den sportlichen Gebrauch. Im Test hat sich gezeigt, dass solche Seile sich kaum drehen lassen und viel zu träge sind. Es lassen sich auch wenige gelagerte Springseile mit einer Litze aus Kunststoff finden.

Baumwolle und Hanf - Keine Option
Springseile aus Baumwolle oder Hanf sind die einfachste Form von Springseilen. Hier wirst du kein Springseil mit einer Lagerung finden. Somit fallen diese Seile aus dem Test raus und finden keinen Platz in unserem Vergleich. Seile aus Baumwolle oder Hanf sind eher für Kinder statt für den Einsatz im Sport geeignet.

Welche Seillänge brauche ich?

Wir sind alle individuell und auch unterschiedlich groß. Somit können wir nicht alle die gleiche Länge in Springseilen wählen. Die meisten Springseile aus unserem Vergleich sind jedoch in der Länge verstellbar. Als Ausgangslänge werden meisten Litzen mit einer Länge von 300 cm verbaut. Um die Länge zu Verstellen wird allerdings auf unterschiedliche Methoden gesetzt.
Die Länge der Litze wird häufig über eine Stellschraube festgelegt (AMRAP Fitness Solid Black) Die Länge der Litze wird häufig über eine Stellschraube festgelegt (AMRAP Fitness Solid Black) In unserem Vergleich hat sich die Verstellmethode über Stellschrauben als gängigste und meist angewandte Variante gezeigt. Im Test konnten die Springseile mit dieser Methode uns auch überzeugen. Das Verstellen geht zügig und ohne große Probleme.

Optional kann das Seil sogar in mehreren Längen verwendet werden, da es nicht zwangsläufig gekürzt werden muss. Somit sind Springseile mit einer Stellschraube für den Einsatz in einer Gruppe gut geeignet.

Um die richtige Seillänge zu finden stellst du dich mit einem Fuß auf das Springseil und bringt das Seil auf Spannung. Dabei achtest du darauf, dass die Griffe parallel und nach oben gerichtet sind. Die richtige Länge hast du, wenn die Griffe unter den Achseln enden.

Welche Griffe sind gut?

Bei der Auswahl der Griffe kommt es auf die Lage in der Hand sowie das Handling im Einsatz an. Auch entscheidend ist hier das Gewicht sowie die Verarbeitung, welche sich auf beides auswirken.
Unterschiedliche Griffe bei den Springseilen Unterschiedliche Griffe bei den Springseilen Zu schwere Griffe sind für schnelle Seilsprünge nicht gut geeignet. Es gibt auch Springseile, welche mit Zusatzgewicht ausgestattet werden können. Diese Seile sind mehr für den Ausdauerbereich geeignet. Hier kann über sehr lange Zeit gesprungen werden. Double Unders oder auch schnelle Seilsprünge brauchen ein leichteres Gewicht in den Griffen.

Gängige Materialien sind hier Metall, PVC oder auch Kunststoff. Metall ist logischerweise etwas schwerer. PVC ist etwas stabiler und robuster als Kunststoff. Bei dem Modell CF von PROspeedrope ist PVC verbraut, weshalb es auch etwas teurer ist. Die günstigen Modelle setzten auf Aluminium oder Kunststoff.

Welches Springseil soll ich kaufen?

Welches Springseil du dir kaufen solltest hängt von deinem Budget und dem Einsatzgebiet ab. Hier gibts das Ergebnis aus unserem Vergleich als Kurzfassung.

Sportastisch Jump Star (Preis-Tipp)

Möchtest du du nur Double Unders machen, so reichen auch günstigere Modelle. In unserem Vergleich liegt hier das Jump Star von Sportastisch* vorne. Mit etwas mehr Budget kannst du zum Speed Rope 2.0 von REP AHEAD* greifen. Beide Springseile haben ein 3D Kugellager.

PROspeedrope CF (Empfehlung)

Testsieger - PROspeedrope CF Testsieger - PROspeedrope CF Hast du auch vor länger Springseileinheiten einzulegen, so ist das PROspeedrope CF* zu empfehlen. Dieses lässt sich auch für Double Unders verwenden. Als hybrides Modell ist dies eindeutig unsere Empfehlung.

Es ist aus hochwertigem Material, sehr gut verarbeitet, von einem deutschen Hersteller und mit einem echten Kugellager ausgestattet. Zudem ist der Hersteller PROspeedrope schon seit langer Zeit im Springseilgeschäft und hat sehr viele Erfahrungen in diesem Bereich. In unserem Test hat das Modell deutlich überzeugt. Es kostet allerdings etwas mehr.
vgwort
Tags: Testvergleich, Springseil Der Test wurde am von veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung war am .
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
26.08.2017 17:11
Forenbeiträge: 0
Kommentare: 2
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 26.08.2017
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Hi,

ich finde den Test sehr gut, hätte mir jedoch ein paar mehr Springseile mit Kunststoffseil gewünscht, da mir diese deutlich besser liegen.

Ich selbst benutze seit ca. einem Monat das Springseil der Firma Jump Rope und bin schwer begeistert. Das Springseil ist absolut empfehlenswert, da es so schnell spinnt wie ein Lederseil aber viel haltbarer ist.

An Leder und Stahlseilen stört mich, dass sie sich immer so stark abnutzen, wenn sie den Boden berühren. An diesem Seil sehe ich nach einem Monat noch nix.

Ich teile auch deine Meinung, dass die Kugellager bei einem Speedrope sehr wichtig sind, aber da ist mein Seil auch sehr gut dabei. Mit diesem Springseil habe ich immerhin meinen ersten Tripple Under geschafft. Kann aber auch am fleißigen Training liegen :-)

PS: Ich habe das Seil hier bei Amazon bestellt: https://www.amazon.de/Springseil-Qualitäts-Kugellagern-einstellbar-Erwachsene/dp/B073XK9ZWT/ref=sr_1_61?s=sports&ie=UTF8&qid=1503758570&sr=1-61&keywords=springseil&th=1*
27.08.2017 09:29
Forenbeiträge: 997
Kommentare: 189
Daumen erhalten: 95
Daumen verteilt: 44
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 248
Profiltyp: Mitglied
Danke für dein Feedback! Auf den ersten Blick sieht das nicht so überzeugend aus. Rein von der Seite sieht das sogar wie ohne Kugellager aus :P
27.08.2017 10:57
Forenbeiträge: 0
Kommentare: 2
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 26.08.2017
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Haha, nein das täuscht. Da sind schon Kugellager drinnen und die taugen sogar was :-)
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link