Anker SoundCore 2 vs SoundCore Boost - Wo sind die Unterschiede?

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 19.08.2019 | Keine Kommentare |
Artikel in anderer Sprache:  
Anker SoundCore 2 vs SoundCore Boost - Wo sind die Unterschiede? Neben dem Anker SoundCore 2 gibt es noch den Anker SoundCore Boost. In der Optik und im Preis sind schon deutliche Unterschiede zu erkennen. Doch welcher ist besser? Wo genau unterscheiden sich die beiden Bluetooth Lautsprecher von Anker? Schauen wir uns die Geräte im Vergleich an.

Vergleichstabelle

Empfehlung
Abbildung Anker SoundCore 2 Anker SoundCore Boost
Anker SoundCore 2 Anker SoundCore Boost
Gewicht 414,00 g 585,00 g
Abmessung 5.4x16.5x4.5 cm 7.2x20.4x6.9 cm
Akkulaufzeit 24,0 Stunden 12,0 Stunden
Ladedauer 3,0 Stunden 4,0 Stunden
Wasserdicht 1 Meter, 30 Minuten Strahlwasser
IP Klassifizierung IPX7 IPX5
Ausgangsleistung 2x6 Watt 2 x 10 Watt
Klinkenanschluss Ja Ja
USB MicroUSB MicroUSB
USB Charge Port Nein Ja
Bluetooth Version 4.2 4.2
Bluetooth Reichweite 20 m 20 m

 

 

Zum Angebot* Zum Angebot*

Unterschiede zwischen Anker SoundCore 2 und Boost

Im Grunde entspricht der Vergleich des SoundCore 2 und SoundCore Boost dem Vergleich zwischen dem JBL Flip 5 und JBL Charge 4. Denn auch hier ist der Boost das größere Modell des SoundCore 2.

Größe und Gewicht

In der Größe finden wir den ersten Unterschied der beiden Lautsprecher. Das wirkt sich natürlich auch auf das Gewicht der beiden Geräte aus. Wobei die Unterschiede in der Größe hier nicht so extrem sind wie bei JBL. Auch das Gewicht ist nicht so extrem höher wie dort.
 
  • Anker SoundCore 2: 5,4 x 16,5 x 4,5 cm - 414 Gramm
  • Anker SoundCore Boost: 7,2 x 20,4 x 6,9 cm - 585 Gramm

Akkulaufzeit

In der Akkulaufzeit schlägt der Anker SoundCore 2 den Anker SoundCore Boost interessanterweise. Der Boost kann nur 12 Stunden Musik wiedergeben. Der SoundCore 2 kann bis zu 24 Stunden Musik spielen.

Gründe dafür sind die stärkere Leistung bei dem Anker Boost sowie der Funktion der Powerbank.

Um den Anker SoundCore 2 vollständig zu laden braucht es etwa 3 Stunden. Bau dem SoundCore Boost beträgt die Ladedauer etwa 4 Stunden.

Wasserdicht

Beide Anker Bluetooth Lautsprecher sind zwar wasserdicht, allerdings in unterschiedlicher Norm. Der Anker Boost ist mit IPX5 ausgestattet. Der SoundCore 2 mit IPX7. Damit ist der Anker SoundCore Boost gegen Strahlwasser aus allen Richtungen gerüstet. Wirklich wasserdicht allerdings nicht. Der Anke SoundCore 2 hingegen ist bis zu 1 Meter und 30 Minuten wasserdicht. Das ist übrigens auch ein Unterschied zwischen dem SoundCore 1 und 2.

Soundleistung

In der Soundleistung gibt der SoundCore Boost etwas mehr. Dort sind 2 x 10 Watt verbaut. Der Anker SoundCore 2 hat nur 2 x 6 Watt an Board. Damit kann der Boost insgesamt etwas lauter. Das wirkt sich dann allerdings auch auf die Akkulaufzeit aus.

Anschlüsse und Technik

Im Grundsatz haben beide Lautsprecher sehr ähnliche Anschlüsse. Beide haben:
 
  • AUX Eingang (Musik ohne Bluetooth, per Kabel)
  • MicroUSB zum Aufladen
  • Mikrofon, Freisprechen
  • Bluetooth Version 4.2

Technisch gesehen sind die beiden Lautsprecher damit auf dem identischen Stand. Einen Unterschied gibt es jedoch bei den Anschlüssen. Der SoundCore Boost hat einen USB-Port mehr, welcher als Powerbank genutzt werden kann.

Powerbank

Ein riesiger Unterschied zwischen den beiden Geräten liegt in der Powerbank. Wie der Charge 4 von JBL kann auch der Anker SoundCore Boost als Powerbank genutzt werden. Dabei kannst du über einen USB Port am Lautsprecher jedes beliebige Gerät aufladen. Daher hat das Gerät auch einen größeren Akku, was sich auf das Gewicht auswirkt.

Welcher ist besser?

Insgesamt empfehle ich den Anker SoundCore 2*. Du bekommst eine deutlich höhere Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden. Zudem ist der SoundCore 2 im Vergleich zum SoundCore Boost wasserdicht und nicht nur wasserabweisend. Besonders in Sicht auf den Preis* ist der Anker SoundCore 2 deutlich attraktiver. Der SoundCore 2 ist auch neuer als der SoundCore Boost und schon die zweite Genereation der SoundCore Serie.

Die einzigen Vorteile des Anker SoundCore Boost* liegen im USB Port für die Nutzung als Powerbank und etwas mehr Leistung im Sound von insgesamt 20 Watt statt 12 Watt.
vgwort
Tags: ProduktvergleichVS, BluetoothLautsprecher, Anker Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link