Kärcher FC3 vs FV5 vs FC7 - Wo sind die Unterschiede?

Geschrieben von Lucas B | Zuletzt aktualisiert am 13.09.2022 | Keine Kommentare |
Artikel in anderer Sprache:  
vgwort
Kärcher FC3 vs FV5 vs FC7 - Wo sind die Unterschiede? Auf den ersten Blick sind die Unterschieder der Hartbodenreiniger von Kärcher nicht leicht zu erkennen. Schauen wir uns daher den Kärcher FC3, FC5 und FC7 im Vergleich näher an.

Vergleichstabelle

Empfehlung
Abbildung
Kärcher FC3* Kärcher FC5* Kärcher FC7*
Zum Angebot* Preis prüfen » Preis prüfen » Preis prüfen »
Wassertank Wassertank 360 ml Wassertank 400 ml Wassertank 400 ml
Schmutzwasserbehälter Schmutzwasserbehälter 140 ml Schmutzwasserbehälter 200 ml Schmutzwasserbehälter 200 ml
Reinigungsmodi Reinigungsmodi 1 Reinigungsmodi 1 Reinigungsmodi 3
Anzahl Rollen Anzahl Rollen 2 Anzahl Rollen 2 Anzahl Rollen 4
Akkulaufzeit Akkulaufzeit 20 Minuten Akkulaufzeit 20 Minuten Akkulaufzeit 45 Minuten
Gewicht Gewicht 2,4 kg Gewicht 4,6 kg Gewicht 4,3 kg
Teppichreinigung Teppichreinigung Nein Teppichreinigung Nein Teppichreinigung Nein
Zum Angebot* Preis prüfen » Preis prüfen » Preis prüfen »

Wo sind die Unterschiede?

Der Kärcher FC3 ist im Vergleich das älteste Gerät. Der Kärcher FC7 ist der neuste Hartbodenreiniger aus diesem Vergleich.

Akku oder Kabel?

Ein Gerät mit Akku ist logischerweise angenehmer in der Handhabung. Das Kabel muss nicht umgesteckt werden und stört auch nicht bei der Arbeit. Vorteil bei einem Gerät mit Kabel ist, dass es keine Begrenzung durch eine Akkulaufzeit gibt.

Bei Kärcher sind die Geräte am Zusatz Cordless im Namen zu erkennen. Die Akkulaufzeit unterscheidet sich jedoch bei den Modellen.
 
Die Kabellänge liegt bei den Geräten mit Kabel bei 7 Meter, sind allerdings nur noch selten zu finden. Preislich sind die Geräte mit Kabel günstiger.

Wasser- und Schmutzwasserbehälter

Die Hartbodenreiniger unterscheiden sich im Volumen der Wasser- und Schmutzwasserbehälter. Der Kärcher FC5 und Kärcher FC7 sind hier identisch. Beide haben ein Wasserbehälter mit 400 Milliliter Volumen verbaut. Der Schmutzwassertank fasst je 200 Milliliter.

Der Kärcher FC3 liegt hier mit weniger Volumen hinter den beiden neueren Geräten. Der Wassertank fasst 360 Milliliter. Der Schmutzwassertank hat ein Volumen von 140 Milliter.

Durch die größeren Tanks erlauben die beiden neueren Modelle ein längeres Arbeiten am Stück, was natürlich praktischer ist.

Anzahl der Rollen

Bei der Anzahl der Rollen sind der Kärcher FC3 und FC5 identisch. Beide haben 2 Rollen verbaut. Der Kärcher FC7 ist mit 4 Rollen ausgerüstet. Dabei gibt es 2 Reihen. Bei den anderen beiden Modellen sind die zwei Rollen nebeneinander montiert.

Anzahl der Reinigungsmodi

Der Kärcher FC7* hebt sich von dem Kärcher FC5 und FC3 ab. Nur das neuste Modell hat 3 Reinigungsmodi. Mit diesen können die Geschindigkeit der Rollen sowie die Anzahl der 

Gewicht

Das Gewicht ist natürlich auch nicht uninteressant, da das Gerät auch angehoben werden muss. Hier liegt der Kärcher FC3 mit 2,4 Kilogramm vorne. Der Kärcher FC7 liegt mit 4,3 Kilogramm an zweiter Stelle und der Kärcher FC5 bildet mit 4,6 Kilogramm das Schlusslicht.

Auch wenn der Kärcher FC3 das leichteste Modell ist, liegt das Modell im Vergleich hinten. Die Akkulaufzeit und die Behältervolumen sind deutlich geringer.

Kärcher FC3, FC5 und F7 Premium: Der Unterschied

Alle drei Kärcher Hartbodenreiniger (FC3, FC5 und FC7) gibt es auch in der Premium-Variante. Ein auffälliger Unterschied liegt in der Farbe:
 
  • Kärcher FC3, FC5, FC7 Normal: Gelb
  • Kärcher FC3, FC5, FC7 Premium: Weiß

Von der Leistung her sind alle Modelle identisch. Lediglich der Kärcher FC7 Premium hat zusätzlich eine integrierte LED am Bodenkopf. Diese dient dazu Ecken besser auszuleuchten und damit bei der Reinigung zu helfen. Bei dem Kärcher FC3 Premium, wie auch dem Kärcher FC5 Premium gibt es keine integrierte LED.

Der Unterschied liegt im Lieferumfang. So bekommst du beim Kauf der Premium-Varianten weitere Walzen für Stein und eine Flasche Universal-reinigungsmittel mit 500 ml Inhalt.

Können die Kärcher FC Modelle Teppich reinigen?

Nein, die Kärcher Hartbodenreiniger können nicht auf Teppich eingesetzt werden. Das gilt für alle drei Modelle aus dem Vergleich.

Welcher Kärcher Hartbodenreiniger ist der beste?

Aus dem Vergleich sticht der Kärcher FC7* eindeutig heraus. Das Modell trumpft mit 4, statt nur 2 Bürsten. Zudem hat der kabellose Kärcher FC7 eine Akkulaufzeit von 45 Minuten. Bei dem Kärcher FC3 und Kärcher FC5 liegt diese lediglich bei 20 Minuten.

Im Punkt Wasser- und Schmutzwasserbehälter liegen der Kärcher FC5 und Kärcher FC7 zwar gleich auf, doch bietet der Kärcher FC7 zusätzlich noch unterschiedliche Reinigungsmodi. Aus dem Grund schneidet der Kärcher FC7* mit am besten ab.
Tags: Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht. Die letzte Aktualisierung war am .
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
ImpressumDatenschutzCookie-EinstellungenÜber uns*Affiliate Link