Hypervolt 2 vs Hypervolt 2 Pro - Wo sind die Unterschiede?

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 17.10.2021 | Keine Kommentare |
Artikel in anderer Sprache:  
Hypervolt 2 vs Hypervolt 2 Pro - Wo sind die Unterschiede? Hyperice hat mit die erste Massagepistole auf den Markt gebracht. Nun gibt es den Nachfolger, die Hypervolt 2. Diese gibt es in zwei Varianten. Das sind die Hypervolt 2 und die Hypervolt 2 Pro. Schon aus dem Namen lässt sich herleiten, dass die Hypervolt 2 Pro etwas mehr kann. Doch was ist das genau? Schauen wir uns die Unterscheide der Hypervolt 2 und Hypervolt 2 Pro im Vergleich an.

Vergleichstabelle

Empfehlung
Hypervolt 2 Hypervolt 2 Pro
Stufen Stufen 3 Stufen 5
Schläge pro Minute Schläge pro Minute
  • 1500
  • 2350
  • 2700
Schläge pro Minute
  • 1700
  • 1900
  • 2100
  • 2400
  • 2700
Leistung Leistung 60 Watt Leistung 90 Watt
Gewicht Gewicht 0,9 kg Gewicht 1,2 kg
Akkulaufzeit Akkulaufzeit 180 Minuten Akkulaufzeit 180 Minuten
Akku, wechselbar Akku, wechselbar Nein Akku, wechselbar Ja
Aufsätze, Anzahl Aufsätze, Anzahl 5 Aufsätze, Anzahl 5
Aufsätze Aufsätze
  • Standard-Kugel
  • Dämpfer
  • Daumen
  • Gabel
  • Platte
Aufsätze
  • Standard-Kugel
  • Dämpfer
  • Daumen
  • Gabel
  • Platte
Tasche im Lieferumfang Tasche im Lieferumfang Nein Tasche im Lieferumfang Nein

 

 

Zum Angebot* Zum Angebot*

Unterschiede zwischen der Hypervolt 2 und Hypervolt 2 Pro

Optisch machen die beiden Geräte schon einen unterschiedlichen Eindruck. Dazu gehört nicht nur die Farbe, sondern auch die Größe. Die Hypervolt 2 Pro ist mit ca. 1,2 Kilogramm etwas schwerer. Die Hypervolt 2 wiegt ca 900 Gramm. Das ist jedoch kein gravierender Unterschied.

Leistung

Entscheidender wird es bei der Leistung, welche für eine Massagepistole natürlich relevant ist. Hier bietet dir die Hypervolt 2 Pro etwas mehr. Die Hypervolt 2 bietet dir 3 Intensitätsstufen. Bei der Pro-Variante bekommst du 5 Stufen zur Auswahl.
 
Geschwindigkeiten (SPM) im Vergleich
  Hypervolt 2 Hypervolt 2 Pro
Stufe 1 1500 1700
Stufe 2 2350 1900
Stufe 3 2700 2100
Stufe 4 - 2400
Stufe 5 - 2700

Die Gesamtleistung ist damit zwar identisch, jedoch kannst du die Leistung bei der Hypervolt Pro besser dosieren. Die minimale Leistung fällt dafür bei der Pro-Version geringfügig höher aus.

Vergleichen wir die Motoren der beiden Massagepisolen, lassen sich auch unterschiede feststellen. Die Hypervolt 2 hat einen 60 Watt Motor. Bei der Hypervolt 2 Pro hingegen bekommst du einen 90 Watt Motor. Das ist gleich zum Vergleich zwischen der Hypervolt und Hypervolt Plus.

Welchselbarer Akku

Nenben der Leistung und Größe unterscheiden sich die Modelle noch im Akku. Zwar ist die Leistung identisch, doch kannst du bei der Hypervolt 2 Pro den Akku abnehmen und damit wechseln. Mit einem zweiten Akku kannst du die Hypervolt 2 Pro damit länger nutzen. Bei der Hypervolt 2 in der normalen Ausführung ist der Akku fest verbaut.

Wie schon gesagt ist die Leistung identisch. Bei beiden Versionen bekommst du eine Akkulaufzeit von bis zu 3 Stunden. Je nach eingestellter Stufe kann sich diese natürlich veringern.

Smartphone App / Bluetooth

Beide Massagepistolen bieten die Möglichkeit per Blueooth an eine Smartphone App angebunden zu werden. Dabei kannst du die Geschwindigkeiten kontrollieren und dir diverse Tipps zum Einsatz geben lassen.

Lieferumfang

Kurz gesagt: Der Lieferumfang ist bei beiden Modellen identsich. Damit bekommst du bei der Hypervolt 2 und Hypervolt 2 Pro die gleichen Aufsätze geliefert. Auch bekommst du bei beiden Massagepistolen eine Tasche für die AUfsätze dazu. Eine Tasche für die Massagepistolen selbst bekommst du jedoch nicht. Das war auch schon bei der Hypervolt in der ersten Genereation der Fall.
 

Welche Hypervolt 2 ist besser?

Von der Leistung her ist ist Hypervolt 2 Pro die bessere Variante. Die wichtigsten Kriterien bei deiner Massagepistole sind jedoch die Anzahl der Stufen sowie die Leistung. Im Grunde bietet dir die Hypervolt 2 Pro auch nur mehr Stufen und eine bessere Möglichkeit der Einstellung. DIe Gesamtleistung ist bei beiden Geräten mit 2700 Schlägen pro Minute identisch.

Im privaten Gebraucht würde ich dir die Hypervolt 2 in der normalen Variante empfehlen. Die Hypervolt 2 Pro mit mehr Stufen und wechselbarem Akku ist eher für den profesionellen Einsatz interessant. Dort musst du teilweise mit mehreren Akkus arbeiten.

vgwort
Tags: Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
ImpressumDatenschutzCookie-EinstellungenÜber uns*Affiliate Link