Bose QuietComfort 45 vs 700 - Welcher ist besser?

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 19.10.2021 | Keine Kommentare |
Artikel in anderer Sprache:    
Bose QuietComfort 45 vs 700 - Welcher ist besser? Bose ist mit seinem Noise Canceling Overear Kopfhörer QuietComfort QuietComfort35 II sehr bekannt geworden. Anschließend gab es das Premium Modell Bose 700 und nun gibt es ein weitere Modelle in der Serie: Den Bose QuietComfort 45. Schauen wir uns die Kopfhörer im Vergleich an und werfen einen Blick auf die Unterschiede.

Vergleichstabelle

Empfehlung
Abbildung
Bose QuietComfort 45 Bose 700
Noise Cancelling Noise Cancelling Ja Noise Cancelling Ja
Noise Cancelling, Stufen Noise Cancelling, Stufen 2 Noise Cancelling, Stufen 11
Equalizer Equalizer Nein Equalizer Ja
Steuerung Steuerung Tasten Steuerung Gestensteuerung
Faltbar Faltbar Nein Faltbar Nein
Gewicht Gewicht 240,00 g Gewicht 250,00 g
Akkulaufzeit Akkulaufzeit 25,0 Stunden Akkulaufzeit 20,0 Stunden
Bluetooth Bluetooth 5.1 Bluetooth
USB USB USB-C USB USB-C

 

 

Zum Angebot* Zum Angebot*

Vergleich zwischen Bose QuietComfort 45 und Bose 700

Schon optisch unterscheiden sich die beiden Kopfhörer. Der QuietComfort 45 ähnelt viel mehr dem QueitComfort 35 II. Im Vergleich ist der Bose 700 deutlich schlanker gebaut und wirkt meiner Meinung nach auch wesentlich eleganter. Gut dem Namen nach ist der QuietComfort 45 auch eher der Nachfolger des QuietComfort 35 II.

Gewicht

Bleiben wir zunächst bei dem Äußeren Bild und vergleichen das Gewicht. Der Unterschied ist hier gering.
 
  • Bose 700: 250 Gramm
  • Bose QuietComfort 45: 240 Gramm

In meinen Augen ist ein solcher Gewichtsunterschied von 10 Gramm nicht nennenswert. Optisch würde man das vermutlich jedoch nicht erwarten, da der QuietComfort 45 doch klobiger erscheint als der Bose 700.

Noisce Canceling (Geräuchunterdrückung)

Spannend und wichtig ist bei den Kpüfhörern natürlich das Thema ANC, also die Geräuchunterdrückung. Beide bieten dir eine Geräuchunterdrückung. Allerdings unterscheidet diese sich im Umfang.

Bei dem Bose 700 bekommst du die Möglichkeit zwischen 11 Stufen der Geräuchreduzierung zu wählen. Im Vergleich dazu bekommst du bei dem Bose QuietComfort 45 nur die Wahl zwischen zwei Stufen. Das sind der Queit- und der Aware-Modus. Der Komfort ist damit bei dem Bose 700 deutlich höher.

Steuerung

Bei der Steuerung unterscheiden sich die beiden Overear-Kopfhörer ebenfalls. Der Bose 700 wird per Touch-Sensor und Tasten gesteuert. Bei dem QuietComfort 45 läuft die Bedinung ausschließlich über Tasten. Was davon besser ist, hängt von der persönlichen Vorliebe ab.

Akkulaufzeit

Bei der Akkulaufzeit kann der Bose QuietComfort 45* trumpfen. Er kommt mit einer Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden. Bei dem Bose 700 liegt die Akkulaufzeit bei bis zu 20 Stunden und fällt damit geringer aus.

Je nach Einstellung kann die Akkulaufzeit natürlich geringer ausfallen. Besonders ANC wirkt sich auf die Akkulaufzeit der Kopfhörer aus.

Equalizer

Der Bose 700 verfügt über einen einstellbaren Equalizer. Hier bekommst du erneut mehr Komfort als bei dem Bose QuietComfort 45. Gesteuert wird der Equalizer dabei über die App von Bose, so wie es bei Kopfhörern anderer Hersteller auch der Fall ist.

Sprachsteuerung

Eventuell nicht für jeden relevant, doch der Bose 700 bietet im Punkt der Sprachsteuerung etwas mehr. Der Bose QuietComfort 45 hat lediglich den vorinstallierten Sprachassitenten dabei. Bei dem Bose 700 bekommst du zusätzlich noch Amazon Alexa und den Google Assistant.

Spotify per Berührung

Der Musikdienst Spotify wird von vielen gerne genutzt. Hier hat Bose bei dem Bose 700 die Steuerung per Berührung integriert. Auch hier wieder ein Pluspunkt für den Bose 700. Bei dem QuietComfort 45 kannst du Spotify auch nicht über die Tasten steuern. Per Berührung natürlich auch nicht, da der QuietComfort 45 keine Touch-Bedienung bietet.

Bluetooth

Noch einen letzten Unterschied, bevor wir auf unser Fazit zu sprechen kommen. Der Bose QuietComfort 45 kommt mit Bluetooth 5.1. Bei dem Bose 700 gibt es Bluetooth in der Version 5.0. Damit bietet der Bose QuietComfort 45 hier etwas mehr, was allerdings nicht der gravierenste Unterschied ist.

Welchen Bose Kopfhörer solltest du kaufen?

Im Vergleich ist der Bose 700* aus meiner Sicht die bessere Wahl. Der Kopfhörer bietet deutlich mehr Kopfort und macht optisch auch einen elegantern Eindruck. Wobei die Optik natürlich eine Frage des Geschmacks ist.

Betrachen wir den Preis, ist halt ich den Bose 700 weiterhin für die bessere Wahl der beiden. Da der Bose 700 schon etwas älter ist, wirkt sich das auf den Preis aus. Damit ist der Bose 700* zum Zeitpunkt des Artikels geringer als für den neuen Bose QuietComfort 45*.
vgwort
Tags: Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
ImpressumDatenschutzCookie-EinstellungenÜber uns*Affiliate Link