Garmin Vivoactive 4 vs Polar Ignite - Welche ist besser?

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 27.12.2019 | 2 Kommentare |
Artikel in anderer Sprache:        
vgwort
Garmin Vivoactive 4 vs Polar Ignite - Welche ist besser? Die Garmin vivoactive 4 ist eine der besten Uhr für unterschiedliche Sportarten. Besonders mit Blick auf den Preis. Etwas günstiger ist die Polar Ignite, welche optisch ein ähnliches Bild liefert. Wo genau sind die Unterschiede? Welche GPS Uhr ist besser? Schauen wir uns die Ignite und vivoactive 4 im Vergleich an.

Vergleichstabelle

Empfehlung
Abbildung
Garmin vivoactive 4* Polar Ignite*
Zum Angebot* Preis prüfen » Preis prüfen »
Farbdisplay Farbdisplay Ja Farbdisplay Ja
Touchdisplay Touchdisplay Ja Touchdisplay Ja
Auflösung Auflösung 260 x 260 px Auflösung 240x204 px
Display, Länge Display, Länge 45,10 mm Display, Länge 43,00 mm
Display, Breite Display, Breite 45,10 mm Display, Breite 43,00 mm
Tiefe / Dicke Tiefe / Dicke 12,80 mm Tiefe / Dicke 8,50 mm
Gewicht Gewicht 51 g Gewicht 35 g
Wasserdicht Wasserdicht Ja Wasserdicht Ja
Wasserdicht Wasserdicht 5 ATM Wasserdicht WR30
Aufzeichnen von Bahnen (Schwimmen) Aufzeichnen von Bahnen (Schwimmen) Ja Aufzeichnen von Bahnen (Schwimmen) Ja
Schwimmen, Freiwasser Schwimmen, Freiwasser Nein Schwimmen, Freiwasser Ja
Akku (bis zu) Akku (bis zu) 8 Tage Akku (bis zu) 5 Tage
Akkulaufzeit mit GPS Akkulaufzeit mit GPS 6,0 Stunden Akkulaufzeit mit GPS 17,0 Stunden
Interner Musikspeicher Interner Musikspeicher Ja Interner Musikspeicher
Spotify Spotify Ja Spotify Nein
Deezer Deezer Ja Deezer Nein
Verbautes GPS Verbautes GPS Ja Verbautes GPS Ja
GLONASS GLONASS Ja GLONASS Ja
Galileo Satellit Galileo Satellit Ja Galileo Satellit Nein
Pulsoximeter Pulsoximeter Ja Pulsoximeter Nein
ANT+ Brustgurt ANT+ Brustgurt Ja ANT+ Brustgurt Nein
Stryd Stryd Ja Stryd Nein
RunScribe RunScribe Ja RunScribe Nein
Mobiles Bezahlen Mobiles Bezahlen Garmin Pay Mobiles Bezahlen
Zum Angebot* Preis prüfen » Preis prüfen »

Unterschiede zwischen Garmin vivoactive 4 und Polar Ignite

Die beiden Uhren haben einiges gemeinsam, doch im Detail gibt es Unterschiede.

Größe und Gewicht

Die Polar Ignite ist insgesammt etwas kompakter und damit auch etwas leichter als die Garmin vivoactive 4:
 

Display

Beide Uhren haben ein Farbdisplay mit Touchfunktion. Garmin hat beim Touchscreen die Nase jedoch leicht vorne. In der Auflösung bietet dir die Polar Ignite 240 x 204 Pixel. Die Garmin vivoactive hat eine Auflösung von 260 x 260 Pixel.

Wasserdicht und Schwimmen

Beide Uhren sind wasserdicht und auch zum Schwimmen geeignet. Die Garmin vivoactive 4 wird mit 5 ATM beworben. Die Polar Ignite mit ISO 22810 beziehungsweise WR30.

Damit ist die Garmin bis zu 50 Meter wasserdicht. Die Polar Ignite bis zu 30 Meter.

Die Polar Ignite bietet noch den Vorteil, dass die Uhr auch zum Schwimmen im Freiwasser eingesetzt werden kann. Das ist mit der Garmin vivoactive 4 nicht möglich. Die Uhr ist auf das Schwimmen im Pool begrenz. Für die meisten wird das jedoch ausreichend sein.

Pulsmessung und ANT+

Auch eine Pulsmessung bekommst du bei beiden Uhren. Insgesamt bietet die Polar Ignite hier einen leicht besseren Pulsmesser. Damit ist der Sensor der Garmin Vivoacive 4 jedoch in keinem Fall schlecht oder unbrauchbar.

Die Garmin Vivoacive 4 bietet dafür noch ANT+. Damit kannst du einen Brustgurt mit der Uhr verbinden. Auch wenn Polar für Brustgurte bekannt, bietet die Polar Ignite diese Möglichkeit nicht.

GPS, GLONASS und Galileo

Sowohl die Garmin Vivoactive, als auch die Polar Ignite bieten dir GPS und GLONASS. Galileo bekommst du jedoch nur mit der Garmin vivoactive 4.

Bei beiden Geräten ist die Ortung direkt in der Uhr verbaut und muss nicht über externe Geräte, wie das Smartphone, verbunden werden.

Akkulaufzeit

Im normalen Modus liegt die Garmin vivoactive 4 vorne. Bei der Uhr von Garmin bekommst du eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Tagen. Die Polar Ignite hat eine Akkulaufzeit von bis zu 5 Tagen.

Je mehr Funktionen aktiviert sind, desto schneller leert sich der Akku. Besonders GPS spielt hier eine große Rolle. Hier liegt die Polar Ignite vorne.
 
Akkulaufzeit der Garmin vivoactive 4 und Polar Ignite
  Smartwatch GPS
Garmin vivoactive 4* 8 Tage 6 Stunden
Polar Ignite* 5 Tage 17 Stunden

Laufen

Die Garmin vivoactive 4 bietet den Vorteil von Stryd und RunScribe. Ein großer Vorteil für Läufer, welchen die Polar Ignite nicht bietet.

Schlafaufzeichnung und Stress

Die Garmin vivoactive 4 hat einen Pulsoximeter verbaut. Damit kann die Uhr das Stresslevel messen und genauere Auswertungen liefern. Das betrifft besonders die Schlafanalyse. Bei der Polar Ignite bist du auf die Schlafanalyse beschränkt.

Musik und Speicher

Im Gegensatz zur Polar Ignite kanst du auf der Garmin viovoactive 4 Musik speichern. Zudem kannst du bei Garmin direkt über die Uhr Streamingdienste nutzen. Das sind Deezer und Spotify.

Kontaktloses Bezahlen

Die Garmin vivoactive 4 hat noch einen Vorteil. Du kannst mit der Uhr kontaktlos bezahlen. Dabei setzt Garmin auf Garmin Pay. Polar bietet dir diese Funktion bei der Ignite nicht.

Welche Uhr ist besser?

Möchtest du etwas Geld sparen bist du mit der Polar Ignite* gut bedient. Allerdings halte ich die Garmin vivoactive 4* für die bessere Wahl. Du bezahlst etwas mehr, bekommst jedoch auch etwas dafür. In den Funktionen einer Smartwatch liegt die Garmin vivoactive 4 vorne.

Die wichtigsten Unterschiede der beiden Uhren in der kurzen Liste:
 
  • Die Garmin vivoactive 4 hat einen Musikspeicher
  • Die Garmin vivoactive 4* unterstützt Deezer und Spotify
  • Die Garmin vivoactive 4 unterstützt Stryd und RunScribe
  • Die Garmin Vivoatvice 4 zeichnet Schlaf und Stresslevel auf (Polar Ignite nur Schlaf)
  • Die Garmin vivoactive 4 hat ein etwas besseres Touchdisplay
  • Die Garmin vivoactive 4 unterstützt ANT+
  • Die Garmin vivoactive 4 beitet Garmin Pay
  • Die Polar Ignite* unterstützt Freischwimmen (Garmin vivoactive 4 nur Schwimmen im Becken)
  • Die Polar Ignite hat ein geringfügig besseren Pulsmesser
  • Die Polar Ignite bietet mehr Sportarten (100+)

Die Garmin vivoactive 3 Musik* ist übrigens nach wie vor keine schlechte Wahl und eine sehr gute (günstigere) Alternative zur vivoavtive 4. Dazu kannst du dir die Unterschiede zwischen der Garmin vivoactive 3 und 4 anschauen.

Tags: ProduktvergleichVS, Fitnesstracker, Garmin, Polar Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Gast (Stefan)
26.05.2020 06:35
Profiltyp: Gast
Danke für den spannenden Test und Vergleich. Ich hänge schon länger zwischen genau den beiden Uhren. Leider konnte ich in deinem Blogartikel nicht raus lesen, welche Uhr die genauere Herzfrequenz Messung bietet. Vorallem beim Sport mit Langhantel und oder schnellen Bewegungen, ist meine aktuelle Uhr schon sehr ungenau. Die Ignite wird ja etwas als "Crosstraining" Functional Fitness Uhr beworben. Können beide Uhren das?

Liebe Grüße aus Nürnberg

Stefan
Gast (Gast ( Marc.))
13.07.2020 05:42
Profiltyp: Gast
Garmin Vivoactive hält 6 Stunden im GPS Modus mit mp3 Wiedergabe. Ohne Mp3 schätzungsweise genau so lang wie die Polar. Artikel gehört überarbeitet.
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
ImpressumDatenschutzCookie-EinstellungenÜber uns*Affiliate Link