Impressum Datenschutz

Beats Studio3 vs Solo3 - Wo sind die Unterschiede?

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 17.07.2019 | Keine Kommentare |
Artikel in anderer Sprache:  
Die Beats Studio3 und Beats Solo3 unterscheiden sich nicht nur in der Kopfhörerart, sondern auch noch weiter im Detail. Das ist auch der Grund, dass der Beats Studio3 ein wenig teurer ist. Schauen wir uns die Unterschiede genauer an und entscheiden, welcher Kopfhörer für dich die bessere Wahl ist.

Vergleichstabelle

Empfehlung
Abbildung
Beats Studio3 Beats Solo3
Art Over-Ear On-Ear
Noise Cancelling Ja Nein
Faltbar Ja Ja
Steuerung Tasten Tasten
Akkulaufzeit 22,0 Stunden 40,0 Stunden
Transporttasche Hardcase Weiche Tasche
USB MicroUSB MicroUSB

 

 

Zum Angebot* Zum Angebot*

Unterschiede - Beats Studio3 und Solo3 im Vergleich

Insgesamt ist der Beats Studio3 das größere der beiden Modelle. Das ist schon auf Grund des höheren Preises recht logisch.

Noise Cancelling

Einer der größten Unterschiede liegt im Noise Cancelling. Das ist nur beim Beats Studio3 verfügbar. Suchst du einen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, ist der Beats Solo3 nicht für dich geeignet.

Das Noise Cancelling lässt auch per Knopf und App ein- und ausschalten. Unterschiedliche Stufen, wie es bei Bose der Fall ist, gibt es hier nicht.

Akkulaufzeit

In der Akkulaufzeit unterscheiden sich die beiden Kopfhörer ebenfalls. Der kleinere Solo3 hat eine Akkulaufzeit von bis zu 40 Stunden. Der Studio3 lediglich von 22 Stunden. Grund dafür ist der größere Funktionsumfang.

Um 3 Stunden Musik hören zu können muss der Solo3 etwa 5 Minuten geladen werden. Der Studio3 braucht für dieselbe Spieldauer hingegen 10 Minuten. Geladen werden beide Beats über MicroUSB.

Passform

Die Beats Solo3 sind On-Ear Kopfhörer. Dabei sitzen die Ohrmuscheln nicht um das Ohr, sondern auf dem Ohr. Die Beats Studio3 hingegen sind Over-Ear Kopfhöer. Dabei wird die Ohrmuschel komplett umschlossen.

Es ist immer eine Geschmacksfrage, welche Passform du bevorzugst. Ich selbst bevorzuge die Over-Ear. Ich mag den Klang so etwas lieber. Für das Noise Cancelling ist das auch notwendig.

Transporttasche

Die Beats Solo3 werden mit einer weichen Transporttasche ausgeliefert. Bei dem Beats Studio3 bekommst du ein Hardcase. Damit ist der Kopfhörer etwas besser geschützt und wird im Gepäck nicht zerdrückt. Auch ist der Kopfhörer so besser vor Stößen geschützt.

Bei beiden Kopfhörern bekommst du auch einen Karabiner mitgeliefert. Mit diesem kannst du beide Transporttaschen befestigen. Das ist zum Beispiel für Wanderungen sowie Klettertouren interessant.

Welcher Beats Kopfhörer ist besser?

In der Anzahl sind die Unterschiede nicht unglaublich groß. In der Funktion allerdings deutlich. Der Beats Studio3 trumpft mit Noise Cancelling, was es beim Beats Solo3 nicht gibt. Dafür hat das kleinere Modell Solo3 eine deutlich längere Akkulaufzeit.

Durch den relativ geringen Aufpreis empfehle ich dir die Beats Studio3*. Dort bekommst du auch etwas mehr Qualität und eine stabilere Transporttasche. Mit dem Beats Solo3* bist du nicht schlecht bedient, bekommst jedoch kein Noise Cancelling. Preislich hängt der Unterschied auch stark von der Auswahl des jeweiligen Modells ab. Einige Designs sind etwas teurer. Im Schnitt sind es aber etwa 50 Euro.
Tags: ProduktvergleichVS, Kopfhörer, Beats Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Schreibe einen Kommentar
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link
Themen des Artikels