Ist Stevia eine gesunde Alternative?

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 28.07.2014 | Keine Kommentare
Ist Stevia eine gesunde Alternative? Ist Stevia eine gesunde Alternative? ©hardworkinghippy, Flickr unter CC BY-ND 2.0 Das Naturprodukt Stevia komme nun auch in Deutschland immer mehr zum Einsatz. Stevia wird zum Süßen von Nahrung eingesetzt und so als Ersatz für den ungesunden Zucker verwendet. Doch ist der Konsum von Stevia wirklich gesund und stellt es eine gute Alternative zum Süßen dar?

Was ist Stevia?

Stevia wird aus der Pflanze Stevia rebaudiana gewonnen. Diese Pflanze ist in den subtropischen und tropischen Gegenden Amerikas beheimatet. Die Pflanze ist auch unter den Namen Honigkraut oder Süßkraut bekannt. Die Blätter liefern ein Extrakt, welches 250 bis 450 Mal süßer ist als der gewöhnliche Haushaltszucker.

Stevia ist ein natürliches Produkt

Im Gegensatz zu den meisten Alternativen handelt es sich bei Stevia um ein rein pflanzliches, also natürliches Produkt. Andere Süßstoffe, wie zum Beispiel Aspartam werden synthetisch hergestellt. Aus diesem Grund werden solche Alternativen zu Zucker oft als schlecht angesehen. Bei Stevia entfällt dieses Argument.

Stevia hat keine Kalorien

Zucker besteht vollständig aus Kohlenhydraten und liefert somit rund 400 Kilokalorien pro 100 Gramm. Stevia hingegen hat nahezu keine Kalorien und kann daher ohne bedenken eingesetzt und verzehrt werden. Hier müssen keine Sorgen um überflüssige Kalorien entstehen.

Stevia hat eine stärke Süßkraft

Neben der positiven Eigenschaft der wenigen Kalorien, hat Stevia auch noch eine enorm höhere Süßkraft als Zucker. Die Süße kann bis zu 450 Mal stärker sein, als die von Zucker. Somit reichen schon wenige Mengen vom der pflanzlichen Alternative um dieselbe Süßkraft zu erhalten.

Stevia führt zu einem geringeren Insulinausstoß

Durch den Konsum von Zucker wird der Blutzuckerspiegel und Insulinhaushalt beeinflusst. Dies hat negative Auswirkungen auf die Fettverbrennung und das Sättigungsgefühl. Sogar Aspartam, also synthetische Süßstoffe, führen zu einem höheren Insulinausstoß. Somit ist Stevia in diesem Punkt deutlich dem Zucker oder künstlichen Alternativen vorzuziehen.

Stevia wirkt sich positiv auf die Zähne aus

Laut einer Studie wirkt sich der Konsum von Stevia auch positiv auf die Zahnpflege aus. So soll die Bildung von Zahnbelag verringern. Auch gegen Karies wirkt Stevia vorbeugend. Zucker hingegeben bewirkt genau die Gegenteile und schadet den Zähnen.

Stevia enthält Vitamine

Zucker enthält nur einen extrem geringen Anteil an Makronährstoffen. Sich über Zucker mit genügend Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen ist nahezu unmöglich. Es müssten so große Mengen konsumiert werden, dass die Kalorienzufuhr weit über den Kalorienbedarf gehen würde. Stevia hingegen liefert viele Vitamine und ist somit um einiges gesünder. Auch die Verdauung soll durch Stevie begünstigt werden.

Fazit

Stevie stellt durchaus die beste Alternative für Zucker dar. Durch die stärkere Süße, dem geringen Kaloriengehalt und den Auswirkungen auf den Insulinausstoß, gibt es kaum bedenken Stevia zum Süßen zu verwenden. Auch, da es sich um ein natürliches Produkt handelt, sollte lieber Stevia, statt Aspartam konsumiert werden. Zudem werden über Stevia zusätzliche Vitamine aufgenommen und die Gesundheit positiv beeinflusst.

Stevia lässt sich mittlerweile in Supermärkten und auch Online erwerben*, jedoch sollte immer ein genauer Blick auf die Verpackung geworfen werden. Häufig wird Stevia mit künstlichen Süßstoffen oder auch Zucker vermischt um den Preis zu drücken oder auch die Konsistenz zu verändern.

Im Allgemein ist es jedoch trotzdem ratsam nicht zu viel Süßes zu verzehren. Der Nachteil von Süßen Speisen liegt in der Anregung des Appetits. Der Mensch in der heutigen Zeit ist nahezu in eine Zuckersucht verfallen. Grund dafür ist, dass es in der Uhrzeit wenige süße Nahrungsmittel gab. So waren süße Sachen ein Genussmittel und eine Belohnung für den Menschen. In der heutigen Zeit ist dies leider anders. Durch die moderne Industrie gibt es süße Waren im Überfluss. Der Mensch hat sich allerdings in dieser Hinsicht nicht geändert und hat weiterhin das Verlangen nach dem süßen Geschmack.
vgwort
Tags: Stevia, Zucker, Süßstoff, Ersatz, Gesundheit Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link