Der beste Booster: Dein Verstand

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 16.03.2015 | 3 Kommentare
Der Verstand als Booster ©marvelousRoland, Flickr unter CC BY-ND 2.0 Oft lässt sich im Bereich des Kraftsports das Thema Booster finden. Auf dem Markt lässt sich eine ganze Palette solcher Produkte finden. Doch welcher Booster ist der beste? Wie ist das mit dem Booster beim Crosstraining? In diesem Artikel möchte ich dir einen der besten Booster vorstellen. Das Produkt ist von der Firma.. Falsch - es geht um deinen Verstand! Kostenlos aber unglaublich effektiv.

Was ist ein Booster?

Ein Booster stellt ein Produkt dar, welches deine Leistung verbessern soll. Es soll deinem Körper mehr Kraft geben. Auf diesem Weg sollen mehr Gewichte bewegt und bessere Leistungen erzielt werden. Ob im Kraftsport, Crosstraining oder anderen Sportarten. Diese Punkte sind immer interessant. Das ist auch schon die komplette Definition eines Boosters.

Dein Verstand als Booster

Genau diese Faktoren kannst du auch mit deinem Verstand bewirken. Der Kopf hat beim Training weitaus mehr Stellenwert als vielen bewusst ist. Es ist der Wille, welcher dich zu Leistung antreiben kann. Der Glaube an dich selbst. Die Motivation durch deine eigenen Gedanken. Du brauchst keine teuren Produkte oder mysteriösen Stoffe um deinen Körper zu mehr Leistung zu bewegen. Versuch es doch erstmal mit deinem Verstand, bevor du viel Geld in den Rachen der Supplemente Industrie schmeißt.

Der Wille ist das Fundament

Ohne den Willen wirst du keine Lasten bewältigen. Der Wille stark zu werden und Leistung zu zeigen ist das Fundament für den Kraftsport. Du musst die Gewichte bewegen wollen und auch mit Überzeugung trainieren. Wenn du nur lari-fari trainierst, dann wirst du auch lari-fari Leistung bringen. Meiner Meinung nach ist auch ein wesentlicher Punkt, dass du für dich trainierst. Du bewegst die Gewichte nicht um andere zu beeindrucken, um einen Körper nach der Vorstellung einer anderen Person zu schaffen. Nein, du trainierst auch nicht um deiner Freundin oder deinem Freund zu gefallen. Du spielst mit dem Eisen um stark zu werden und dir selber zu gefallen. Du betreibst Crosstraining um deinen Traum zu erfüllen. Du machst den Sport für dich. Wenn du keinen Spaß an diesem Sport hast und der Wille fehlt wirst du auf lange Zeit keinen Erfolg haben.

Der Glaube macht dich stark

Wenn du nicht daran glaubst wirst du es nicht schaffen. Du stehst vor der Langhantel beladen mit 100, 200 oder gar noch mehr Kilos. Die Hantel wirkt schwer. Die Last scheint unbezwingbar. Doch du glaubst daran. Du glaubst das Gewicht vom Boden zu heben. Du glaubst an deinen neuen PR im Deadlift. Auch nur mit dieser Einstellung wirst du solche Lasten bewältigen. Der Glaube lässt sich unglaubliche Kräfte entwickeln und treibt dich zu beeindruckenden Leistungen. Kennst du die Geschichte der Mutter die für ihr Kind ein Auto stemmt? Wenn wir wollen und angetrieben werden, dann setzen wir erstaunliche Kräfte frei. Der Glaube treibt, der Glaube gibt dir Kraft und der Glaube kontrolliert dein Training. Nicht nur beim Bewältigen von schweren Lasten spielt das eine Rolle. Auch im Crosstraining ist der Glaube essentiell. Um Fran unter 3 Minuten zu schaffen musst du erst den Glauben an Fran unter 3 Minuten haben. Sei von dir überzeugt!

Die Gedanken machen es möglich

Deine Gedanken haben wie der Glaube einen enormen Einfluss auf deine Leistung. Bist du in Gedanken nicht voll bei einer Übung wirst du kaum eine gute Leistung präsentieren. Krafttraining erfordert Konzentration. Doch neben der vollen Konzentration auf das was du dort machst können deine Gedanken noch wesentlich mehr. Gedanken können dich antreiben und mehr Leistung aus dir kitzeln. Mit deinen Gedanken kannst du deinen Willen sowie Glauben stärken. Durch deine Gedanken kannst du deinen Körper aggressiv machen. Aggressionen sind im Sport auf kontrollierte Weise der beste Booster. Sie verleihen dir Kraft.

Mach dich aggressiv

Neben dem Glauben an dich selbst kannst du deine Leistung über die Gedanken stärken. Aggressionen sind hier das Schlüsselelement. Doch wie schon gesagt sollen diese kontrolliert eingesetzt werden. Aggressionen heißen hier nicht, dass du wild um dich schlägst. Du nutzt die Wut um sie an den Gewichten auszulassen. Du nutzt die Kraft um deine Leistung zu steigern. Wie geht das?

Stell dir etwas negatives vor. Stell dir etwas vor, was dich wütend macht. Dabei kannst du die Hantel mit ihren Gewichten verteufeln. Du kannst sie beschimpfen und als Feind sehen. Es gilt sie zu bewegen. Es kann aber noch weiter gehen. Denk an Personen die du nicht ausstehen kannst. Menschen, welche dir schlechtes angetan haben. Leute denen zu es zeigen möchtest. Zeig was du kannst und beweise dich. Push dich selbst durch Gedanken die Wut in dir aufkommen lassen und dich aggressiv machen. Wandel die Wut und Aggression in Kraft um. Übertrage sie auf die Hantel und bewege die Gewichte. Feuer die Kraft in das WOD. Es funktioniert, glaub mir.

Abschließende Worte

Dein Verstand ist der wohl beste Booster und das wichtigste Fundament für deinen Erfolg beim Training. Durch den Willen, den Glauben und deine Gedanken lässt sich deine Leistung steuern und verbessern. Krafttraining ist mehr als stupides Bewegen von Gewichten. Setzte deine Wut und Aggressionen kontrolliert ein um stark zu werden und deine Ziele zu erreichen. Ob Kraftsport oder Crosstraining. Glaub an dich und treib dich an. Dein Kopf ist der günstigste und beste Booster!
vgwort
Tags: MentaleKraft, Booster, Verstand Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
16.03.2015 16:02
Forenbeiträge: 0
Kommentare: 20
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 26.02.2014
WODs durchgeführt: 117
Profiltyp: Mitglied
Wow, das war mit Abstand einer Deiner besten Artikel. Ich kann hier nur voll und ganz zustimmen, der beste Weg / das beste Mittel um dich zu motivieren ist und bleibt dein Kopf, genauer gesagt, das, was drin ist.
17.03.2015 10:56
Forenbeiträge: 1002
Kommentare: 258
Daumen erhalten: 96
Daumen verteilt: 44
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Danke ;) Freut mich sehr, dass dich der Artikel anspricht :)
17.03.2015 13:07
Forenbeiträge: 8
Kommentare: 1
Daumen erhalten: 1
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 08.01.2015
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied

Ein Placebo-Effekt ist bei dem ein oder anderen, eingenommenen Booster sicher auch für das empfundene Wirken verantwortlich.
Nebenbei erwähnt bin ich froh auf dieses klasse geführtes Forum/Magazin gestoßen zu sein.
Immer mal wieder Themen und Beiträge über Crosstraining und Fitness zu lesen, motiviert mich häufig mehr als irgend ein gekaufter Booster!
(Wobei mir das kribbeln unter der Haut, nach einem Booster, durchaus gefällt ;-))

Weiter so!
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link