AMRAP Fitness Trainingsshorts - Testbericht

Geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 04.06.2015 | 3 Kommentare
AMRAP Fitness Trainingsshorts - Testbericht Mit der schwarzen Shorts hat AMRAP schon eine geniale Hose geschaffen. In unserem Test konnte sich die Hose für Crosstraining, Kraftsport und eine Vielzahl anderer Sportarten beweisen. Nun gibt es eine weitere Hose von AMRAP*, welche für Crosstraining optimiert ist: Ausgeflipptes Design und leicht optimiert. Mich hat die Hose voll überzeugt, aber gehen wir mehr ins Detail.

Die Hose im Detail

Material & Verarbeitung

  • 90% Polyester, 10% Elasthan
  • Flexibel & stabil
  • Extrem leicht (leichter als das schwarze Modell)
  • Atmungsaktives Gewebe (wenig Gerüche, antibakteriell)
Die rote Trainingshose von AMRAP Fitness in voller Sicht Die rote Trainingshose von AMRAP Fitness in voller Sicht Das Material der neuen Trainingshose von AMRAP unterscheidet sich von dem schwarzen Modell. Hier wird nicht mehr mit dickem Stoff gearbeitet. Hier wird zu 90% Polyester und 10% Elasthan verwendet. Daher ist die Hose auch leichter als der Vorgänger in schwarz. Durch die Wahl der beiden Materialien ist die Hose weiterhin extrem stabil, jedoch flexibel. Das reiben der Hantel kann der Hose nichts an. Durch die flexible Eigenschaft wirst du es auch nicht schaffen die Hose zum Reißen zu bringen. Vom Gefühl des Stoffs erinnert die Hose etwas an das Material der Crosstraining Hose von Reebok selbst. Wie auch dort arbeitet AMRAP mit einem atmungsaktiven Gewebe. Dieser vermindert unangenehme Gerüche und hat eine antibakterielle Eigenschaft.
Die rote Trainingshose von AMRAP Fitness von innen Die rote Trainingshose von AMRAP Fitness von innen Die Verarbeitung der Trainingshose ist an jeder Stelle sehr ordentlich und weist keine Makel auf. An den meisten Stellen wird hier mit 3-Fach Nähten gearbeitet. Nur bei den Taschen und dem Design werden 2-Fach Nähte verwendet. Durch die robuste Naht ist die Trainingshose reißfest und hält jedem Training stand.

Tragekopfort

  • Viel Bewegungsfreiheit
    • Kein Problem bei Squats
    • Zusätzliches Strechelement zwischen den Beinen
    • Einschnitt an den Beinen
  • Sicherer und fester Sitz
    • Verschluss über Klett und Schnürband
    • Gute Passform
Der offene Verschluss der Trainingshose von AMRAP Fitness Der offene Verschluss der Trainingshose von AMRAP Fitness Der Tragekomfort überzeugt ebenso wie beim Vorgänger. Die Hose sitzt locker und bietet enorm viel Bewegungsfreiheit. Trotzdem sitzt sie durch den doppelten Verschluss sicher und fest. Ein Punkt, welcher mich bei der Crosstraining Hose von Reebok stört. Neben dem meiner Meinung schon ausreichenden guten Klettverschluss verfügt die Hose von AMRAP noch über einen Schnürverschluss. Obwohl die Hose weiter geschnitten ist stellt dieser Schnitt bei keiner Verwendung ein Problem dar.
Im Schritt ist ein Element aus Strech für mehr Bewegungsfreiheit angebracht Im Schritt ist ein Element aus Strech für mehr Bewegungsfreiheit angebracht Besonders wichtig bei einer Trainingshose für den Kraftsport und auch Crosstraining ist natürlich eine enorme Bewegungsfreiheit. Wofür? Natürlich für den Squat ohne den im Crosstraining und jedem sinnvollen Training nichts geht. Eine Trainingshose ohne Bewegungsfreiheit wäre daher ungeeignet. Hier ist AMRAP Fitness seiner Linie treu geblieben. Wie bei der schwarzen Ausführung ist auch hier zwischen den Beinen eine Strechelement eingenäht. Durch diese wird die Hose extrem flexibel und schränkt den Bewegungsradius bei keiner Übung ein. Dieses Element ist auch mit ein Schlüssel für die so gute Einsatzfähigkeit der Hose.
Die Hosenbeine sind mit Einschnitten für mehr Bewegungsfreiheit ausgestattet Die Hosenbeine sind mit Einschnitten für mehr Bewegungsfreiheit ausgestattet Neben diesem Element ist die AMRAP Trainingshose noch eingeschnittene Beine um hier ebenfalls mehr Freiraum zu bieten. Da die Hose etwas länger geschnitten ist bringt dieser Einschnitt an den Beinen Vorteile im Punkt Freiheit und Design mit sich. Allerdings ist dieses Feature auch schon vom Vorgänger bekannt.

Taschen

  • Zwei Taschen
    • Links: Klein & außen (13 cm x 8 cm)
    • Rechts: Größer & innen (16 cm x 11 cm, Öffnung 8 cm)
  • Verschluss über Klettverschluss
  • Nicht störend angebracht
  • Praktisch für Schlüssel oder Handy
Linke Tasche an der Außenseite Linke Tasche an der Außenseite Rechte Tasche der Trainingshose von AMRAP Trainingshose Rechte Tasche der Trainingshose von AMRAP Trainingshose Bei den Taschen hat sich im Vergleich zur schwarzen Ausführung nichts geändert. Ich selbst halte richtige Hosentaschen bei Sporthosen eher für unpraktisch. Die Lösung von AMRAP Fitness finde ich an dieser Stelle sehr geschickt gelöst. Eine Tasche ist flach an der Hose verarbeitet und die andere in der Hose. Werden die Taschen nicht verwendet stören diese auch nicht und es wäre als ob es sie nicht gäbe. Sehr gute Idee und perfekt gelöst.

Waschen

  • Normal waschbar (Kaltwäsche)
  • Form bleibt
  • Farbe und Aufdruck bleiben

Die Hose lässt sich normal in der Waschmaschine säubern. Allerdings sollte hier eine Kaltwäsche gemacht werden. Hintergrund wird in dem flexiblen Material liegen. Ich selbst habe die Hose schon öfters gewaschen wobei sie immer noch nicht ihre Farbe verloren hat oder ausgeblichen ist. Hier überzeugt die Qualität. Auch die Größe hat sich nicht geändert.

Design

Das Design ist in meinen Augen ein extremer Pluspunkt für die Trainingshose. Das flippige Design in Kombination mit dem Schnitt spricht mich sehr an und macht die Hose perfekt für Crosstraining. An der Seite auf dem rechten Bein findet sich ein Aufdruck der Marke AMRAP Fitness. Auf der Hinterseite des linken Beins befindet sich ein weiteres kleines Logo. Von meiner Seite aus ein großes Lob. Ich würde mir sogar noch weitere Varianten in anderen Farben oder anderen flippigem Design wünschen. Ich bin gespannt was AMRAP Fitness uns in Zukunft noch liefern wird.
Der AMRAP Fitness Schriftzug auf dem rechten Hosenbein Der AMRAP Fitness Schriftzug auf dem rechten Hosenbein AMRAP Fitness kleines Logo auf der Hinterseite des linken Hosenbeins AMRAP Fitness kleines Logo auf der Hinterseite des linken Hosenbeins

Die AMRAP Trainingshose für Crosstraining

Soviel sei zur Theorie und Hose selbst gesagt. Eingesetzt und getestet habe ich die Hose mit dem Schwerpunkt auf Crosstraining und Krafttraining.
 
Von besonderer Bedeutung für Crosstraining und auch Kraftsport ist eine große Bewegungsfreiheit. Der Squat ist die wohl wichtigste Kraftübungen und elementar im Crosstraining. Hier kann die Hose durch das flexible Element und den dehnbaren Stoff trumpfen. Die Hose spannt nicht und schränkt die Beweglichkeit in keiner Weise ein. Hier tragen auch die Einschnitte an den Beinen positiv bei. Auch für Übungen wie toas-to-bar oder knees-to-ellbow sind diese Eigenschaften enorm wichtig.
Rote Trainingshose von AMRAP Fitness - getragen von vorne Rote Trainingshose von AMRAP Fitness - getragen von vorne Da die Hose noch etwas leichter ist als sein Vorgänger gefällt mir diese Ausführung noch etwas besser. Dieser Stoff ist auch atmungsaktiver und erlaubt ein noch angenehmeres Trainingsgefühl. Ich wurde in vielen Einsatzgebieten überzeugt. Dazu gehören nicht nur Crosstraining und Krafttraining. Auch für einfaches Laufen ist die Hose von AMRAP top geeignet.
Rote Trainingshose von AMRAP Fitness - getragen von hinten Rote Trainingshose von AMRAP Fitness - getragen von hinten Durch die wenigen und gut angebrachten Taschen bietet die Hose auch keine Gefahren zum hängenbleiben. Perfekte Idee, anstandslos umgesetzt. Auch die Farbe des neuen Modells spricht passt extrem gut in das Bild von Crosstraining: Bunt und peppig. Im Grunde fehlt hier nur das Label Crosstraining.

Wahl der Größe

Die neue, bunte Hose von AMRAP Fitness fällt genau aus wie sein Vorgänger. Für die Wahl der Größe stellt der Hersteller eine Größentabelle bereit. Ich selbst trage in Jeans 32. Bei der Hose von AMRAP greife ich zu M. Wenn du bei Rouge oder Reebok M trägst solltest du hier jedoch eher zu L, also einer Nummer größer greifen. Diese Empfehlung spricht der Hersteller selbst aus.
 
Größentabelle für die Hose von AMRAP
Größe Hüftumfang Länge Außennaht Länge Innennaht Beinöffnung
S 32" 82 44 23 29
M 34" 86 46 24 31
L 36" 92 48 24 32
XL 38" 96 50 24 34

Die Maße sind in cm

Meine Meinung und Empfehlung

Die Trainingshose von AMRAP hat mich überzeugt. Ich bin richtig begeistert und kann die Hose besten Gewissens für Crosstraining und andere Sportarten empfehlen. Ich habe dieses Modell nun schon länger im Einsatz und wurde nicht umgestimmt. Die Qualität bleibt auch beim Waschen beibehalten und die Hose ist strapazierfähig, was für richtiges Training wichtig ist.
Die rote Trainingshose von AMRAP Fitness am Körper Die rote Trainingshose von AMRAP Fitness am Körper AMRAP Fitness hat kleine Verbesserungen vorgenommen, welche wirklich gut gelungen sind. Die Hose ist leichter, atmungsaktiver und schicker. Besonders das Design macht die Hose perfekt für den Einsatz im Crosstraining. In diesem Sinne kann ich dir nur noch raten - Kauf dir die bunte Hose von AMRAP Fitness*! Preislich liegt das ganze im Angebot bei 44,95 € statt 55,95 € (Stand 2015, Mai)
Wenn du Wert auf das Label Crosstraining legst solltest du dir noch die Shorts Cordua von Reebok anschauen.
vgwort
Tags: Produkttest, AMRAP, Sportkleidung, Shorts, Trainingshose Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.

Weitere Fotos zum Artikel

Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
30.08.2015 23:42
Forenbeiträge: 14
Kommentare: 12
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 21.08.2015
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Hallo Lukas,

ich hatte mir diese Hose auch geholt und wollte dich fragen, wie du mit dem Verschluss der Hose zurecht kommst. Über den Halt brauchen wir, denk ich mal, nicht zu diskutieren - der sitzt. Mich würde das "Tragegefühl" interessieren, da mich der Klettverschluss am Bauch doch sehr stört. Das T-Shirt trag ich ja drüber, so dass die Hose direkt am Bauch anliegt. Wenn ich laufe oder mich beuge, dann schneidet die harte Kante des Klettverschluss in den Bauch ein, was ich persönlich als sehr unangenehm empfinde und somit die Hose für mich nicht zum Trainingseinsatz kommen wird. Vielleicht hab ich aber auch nur ein Montagsmodell erwischt. 

Über den Service von AMRAP kann ich aber nur positives berichten. Dieser ist sehr zuvorkommend und freundlich. Also da auf jeden Fall TOP.
31.08.2015 09:54
Forenbeiträge: 1000
Kommentare: 226
Daumen erhalten: 96
Daumen verteilt: 44
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Morgen,

anfangs war der Verschluss etwas hart. Nach ein paar mal tragen und nach dem Waschen wird die Hose am Bund aber um einiges flexibler. Bei der schwarzen Ausführung war das etwas extremer. Ich selbst habe da keinerlei Probleme und finde den Tragekompfort richtig gut. Das über den Verschluss habe ich auch im Bericht über die schwarze Version geschrieben ;)

Manchmal finde ich die schwarze Hose aber etwas angenhemer, da sie aus einem anderen Stoff ist. Die rutscht besser über die Beine.
18.09.2015 09:17
Forenbeiträge: 14
Kommentare: 12
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 21.08.2015
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Für den es interessiert: Ich hatte mit Hendrik Klöters von AMRAP kurz geschrieben, ihn mein "Tragegefühl" der Hose mitgeteilt und folgende Antwort(en) bekommen:

"... ich weiß, was du meinst. Bei den neueren Modellen & nächsten Bestellungen wird dieses Detail geändert, da es je nach Bewegung und (Sitz-)Position schon stören kann. "

Auf die Frage, wann diese auf den Markt kommen:

"... die genauen Termine stehen noch nicht fest für die Hosen, vermutlich aber noch vor Weihnachten in diesem Jahr, also Ende Oktober/Anfang November ist geplant. "
 
Anmelden und kommentieren

oder als Gast kommentieren

Name:
E-Mail:
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link