Fitbit 2019 - Welcher Fitness Tracker wird kommen?

geschrieben von Lucas B | Veröffentlicht am 07.01.2019 | Keine Kommentare
Fitbit 2019 - Welcher Fitness Tracker wird kommen? Fitbit hat neue Produkte zertifizieren lassen, was für einen neuen Fitness Tracker im Jahr 2019 spricht. Es sind die Bezeichnungen FB412 und FB413 gefallen. Den Namen her zu urteilen vermutlich ähnliche Geräte.

Was hat Fitbit 2019 geplant?

Offiziell geäußert hat Fitbit sich zu diesem Thema noch nicht. Es lässt sich jedoch etwas Rückschließen, was der Hersteller als nächsten bringen könne.

Rückschlüsse aus der Vergangenheit

Der Fitbit Charge 3 ist erst vor kurzem auf den Markt gekommen und das auch noch sehr erfolgreich. Ein neuer Fitness Tracker in der Charge Serie wird es daher kaum sein.

Die Fitbit Versa ist auch noch nicht alt. Somit spricht auch nicht viel für eine neue Smartwatch von Fitbit. Auch die durchgesickerten Bilder sprechen von den Maßen her nicht für ein solch großes Gerät.

Fitbit Alta 2

Sehr wahrscheinlich wäre ein Nachfolger für das Fitbit Alta HR. Eventuell ein Fitbit Alta 2. Dann würde die Marke seiner Linie treu bleiben. Nach dem Fitbit Charge kam der Charge HR gefolgt von dem Charge 2. In Jahr 2018 folgte dann der erfolgreiche Charge 3.

Im Vergleich vom Fitbit Alta und Alta HR wird deutlich, dass noch einiges getan werden kann. Noch deutlicher wird es, wenn wir einen Blick auf die Unterschiede zwischen Fitbit Charge 3 und Alta HR werfen.

Fitbit Flex 3

Mit Blick auf die Vergangenen Jahre könnte Fitbit sich auch einem Flex in der dritten Version widtmen. Persönlich glaub eich jedoch mehr an das Alta 2. Der Flex ist ohne Pulsmessung und daher für die meisten relativ uninteressant. Hier wäre die Möglichkeit den Flex 3 auch mit einem HR-Sensor zu bestücken. Jedoch geht der Trend aus meiner Sicht eher zu Geräten mit einem Display. Die Option besteht jedoch.

Ankündigungen von Fitbit für 2019

Damit wird Fitbit in 2019 vermutlich einen neuen Fitness Tracker für Frauen auf den Markt bringen. Das würde auch mit den Ankündigungen von Fitbit für 2019 übereinstimmen. Dort wird von "Female Health Tracking trends" gesprochen, also Funktionen für die Frauengesundheit.

Wann wird es Neuigkeiten geben?

Es könne schon in der zweiten Kalenderwoche, also Anfang Januar, Neuigkeiten von Fitbit geben. Dann findet die CES 2019 in Las Vegas statt.

Einen Monat später, im Februrar, findet auch noch der MWC 2019 in Barcelona statt. Auch dort könnte Fitbit sich zu dem neuen Fitness Tracker äußern.

Als drittes Event wäre noch die IFA 2019 in Berlin eine Möglichkeit. Diese findet allerdings erst gegen Ende des Jahres statt. So lange wird Fitbit nicht auf sich warten lassen.

In naher Zukunft gibt es wichtige Technik-Veranstaltungen, welche Fitbit zur Veröffentlichung des neuen Produkts nutzen könnte. Natürlich muss der Hersteller sich an keien Veranstaltung binden. Schon in Vergangenheit hat Fitbit die Produkte unabhängig davon veröffentlicht. Dennoch wäre es denkbar, dass Fitbit die Möglichkeit nutzt.

Wir bleiben auf jeden Fall am Ball und werden Fitbit auch 2019 weiterhin beobachten.
vgwort
Tags: Fitnesstracker, Fitbit, News Der Artikel wurde von geschrieben und am veröffentlicht.
Geschrieben von Lucas B
Lucas ist einer der Betreiber und Entwickler von buffcoach. Obwohl er im Bereich der IT tätig ist, nehmen Sport und Ernährung einen sehr großen Anteil seines Lebens ein. Er trainiert im Bereich des Kraftsports nach Grundlagen von Crosstraining. Sein Ziel ist es stark und fit zu sein. Eine gesunde Ernährung ist damit eng verbunden. Sein Wissen teilt er auf buffcoach.net im Magazin und Forum.
Kommentare, Meinungen & Ergänzungen
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link