Wie sieht euer Frühstück aus?

in Ernährung, Allgemeine Ernährung
12
05.12.2013 21:47
Forenbeiträge: 63
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 1
Daumen verteilt: 3
Dabei seit: 06.06.2013
WODs durchgeführt: 15
Profiltyp: Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mir gerade Gedanken darüber gemacht, was ich morgen frühstücken soll. Da ist mir die Idee gekommen mich mal von euch inspirieren zu lassen. Dafür wäre ein Sammelthread doch ganz interessant. Vielleicht freuen sich noch mehr Leute über Anregungen.

Also: Wie sieht euer Frühstück aus? ;)
05.12.2013 22:26
Forenbeiträge: 6
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 29.11.2013
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Entweder Bacon mit Ei, Paprika, Zwiebeln und Tomaten, wenn ich leicht trainiere.

Wenn ich schwere Kraftübungen drin hab Dinkelflocken mit Haselnussmilch.

Beides bombastisch ;)
06.12.2013 08:35
Forenbeiträge: 1027
Kommentare: 367
Daumen erhalten: 97
Daumen verteilt: 45
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Guten Morgen,

nette Idee :) Habe auch verschieden "Standards" für die Woche.
  1. Kartoffeln mit Ei, Kochschinken, Bohnen, Erbsen und Zwiebel
  2. Vollkorn-Toast mit Kochschinken, Ei und Gemüse. Meist Erbsen und Möhren mit weiteren Sachen. Das variiert aber immer.
  3. Haferflocken mit Milch oder Quark und ggf. Nüssen (in letzter Zeit aber seltener)
Dazu gibt es eigentlich immer eine leckere Tasse Filterkaffee :)

Heute gab es Frühstück Nummer 1:
Man beachte die schönen Teller unserer Firma.. Aber ist auch bombastisch :P
06.12.2013 16:45
Forenbeiträge: 102
Kommentare: 11
Daumen erhalten: 2
Daumen verteilt: 12
Dabei seit: 19.08.2013
WODs durchgeführt: 360
Profiltyp: Mitglied
Hallo zusammen,

Mein erster Frühstück unter der Woche (6.30 Uhr) beseht aus 100g Kölln-Haferflocken mit Wasser. Ich wechsel ab zwischen den kernigen und den feinen Haferflocken (je nach Lust). Dazu eine Tasse schwarzen Kaffe :P.

In der ersten Pause (9.15 Uhr) nehm ich dann 500g Magerquark gemischt mit ca. 160g gefrohrenen Kirschen, 30g nüssen und eventuell 1-2 Obstteile zu mir (je nachdem was ich gerade zuhause habe Bananen, Äpfel, Birnen etc.). Ab und zu nehme ich statt magerquark Dickmilch mit.

In der zweiten Pause (11.05) ess ich  noch 1-2 Obstteile und eventuell ein paar gramm Nüsse oder Trockenobst.

Am Wocheende Starte ich meist mit Rührei in dem Schinken und Tomaten sind in den Tag =). Kann aber auch anderes Gemüse sein wie z.b Pilze (zur Zeit mein Favorit :D) oder Paprika, Karotten und anderes Gemüse. Natürlich auch mit Kaffee ;).




 
07.06.2014 11:15
Forenbeiträge: 1027
Kommentare: 367
Daumen erhalten: 97
Daumen verteilt: 45
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Heute morgen mal an den Thread gedacht ;)


 
  • Kartoffeln
  • Rührei (mit Pettersilie, Salz, Pfeffer, Kümmel)
  • Gebratener Schinken
  • Gemüse (Zuccini, Karotte, grüne Bohnen, Tomaten, etwas Fenchel mit Kümmel und Pfeffer)
18.06.2014 11:35
Forenbeiträge: 9
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 28.05.2014
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Ich gönn mir morgens immer ein Haferflocken, Bananen und Magerquark Shake. Schmeckt echt gut und geht sofort ins blut ^^
19.06.2014 14:55
Forenbeiträge: 1027
Kommentare: 367
Daumen erhalten: 97
Daumen verteilt: 45
Dabei seit: 01.01.2012
WODs durchgeführt: 251
Profiltyp: Mitglied
Das sieht fast so aus wie die meine häufige Mahlzeit nach dem Training ;)
07.07.2014 16:34
Forenbeiträge: 65
Kommentare: 10
Daumen erhalten: 13
Daumen verteilt: 9
Dabei seit: 19.02.2014
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
-Manchmal garkeins
- Rührei in allen Variationen (auch süß mit Banane,Zimt und Mandeln sehr geil)
- Diverse Smoothies (Kokosmilch als Basis)
- Kaffee mit Kokosöl und Butter
- Heißer Brei aus Nüssen und Samen und Zitronen
-Gemüsesticks mit oder ohne Fisch
- Pancakes aus Ei und Kokosmehl, Mandelmehl oder Apfelleinsamenmischung oder alles zusammen
10.07.2014 10:36
Forenbeiträge: 63
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 1
Daumen verteilt: 3
Dabei seit: 06.06.2013
WODs durchgeführt: 15
Profiltyp: Mitglied
Ist Kokosmehl eigentlich das selbe wie Kokosraspeln?
10.07.2014 11:25
Forenbeiträge: 65
Kommentare: 10
Daumen erhalten: 13
Daumen verteilt: 9
Dabei seit: 19.02.2014
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Kokosraspeln sind Raspeln aus Kokos und Kokosmehl ist Mehl aus Kokos ;-) also nein es ist nicht dasselbe. Bei Kokosmehl sollte man beachten das es sehr viel Flüssigkeit zieht. Das Rezept für Kokospfannkuchen sieht also wie folgt aus:
4 Eier
2 Esslöffel Kokosmehl
1Banane
etwas Vanille (schote/pulver)

alles mit einem Mixer zu einer Masse verrühren und danach in viel (1El pro Küchlein) Fett (Kakaobutter schmeckt sehr geil,geht aber auch Kokosfett/öl oder Buttershmalz) ausbacken.
13.07.2014 10:59
Forenbeiträge: 63
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 1
Daumen verteilt: 3
Dabei seit: 06.06.2013
WODs durchgeführt: 15
Profiltyp: Mitglied
Ok Sorry. Ich habe nur noch nie Kokosmehl gefunden, deswegen die Frage :) Wo gibt es denn Kokosmehl relativ günstig zu kaufen?
12
Schreibe jetzt eine Antwort

Ähnliche Beiträge

Training, Allgemeines Training
Ernährung, Diäten
buffcoach, Support
Training, Allgemeines Training
Ernährung, Nahrungsergänzung
Equipment, Verkaufen & Angebote
Training, CF
Training, Allgemeines Training
Ernährung, Allgemeine Ernährung
ImpressumDatenschutzCookie-EinstellungenÜber uns*Affiliate Link