Krafttraining & Fußball

in Training, Allgemeines Training
20.03.2015 10:26
Forenbeiträge: 8
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 0
Dabei seit: 03.03.2015
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Ich hab mal ne Frage an euch...

ich spiele seit über 15 Jahren Fußball im Verein, möchte jetzt aber anfangen und ins Fitnessstudio gehen um meinem Körper bisschen zu definieren.
Würdet ihr es mir abraten beides zu machen und sollte ich lieber entweder Fußballtraining oder Krafttraining machen oder kann ich bedenkenlos beides machen? 

Habe Angst, dass ich meinen Körper überbeanspruche...
Der Link wurde vom System automatisch entfernt (Spam, Werbung, Qualitativ nicht hochwertig).
15.04.2015 15:13
Forenbeiträge: 8
Kommentare: 1
Daumen erhalten: 2
Daumen verteilt: 2
Dabei seit: 25.12.2014
WODs durchgeführt: 2
Profiltyp: Mitglied
Hi,

Diese Frage kommt ziemlich oft. Du solltest dir zunächst die Frage stellen, was dir wichtiger ist. Wenn du 3-4x pro Woche Fußball spielst, ist es ziemlich schwer, gleichzeitig große Muskelberge aufzubauen. Abgesehen davon wäre das auch nicht sinnvoll für dich als Fußballer. Wenn du jedoch sagst, muskelaufbau ist mir wichtiger und ich spiele nur 1-2x pro Woche Fußball, könntest du leichter Muskeln aufbauen. Wichtig ist es immer viel zu essen, da du einen Kalorienüberschuss benötigst um zuzulegen. Natürlich musst du auch die Regeneration deiner Muskeln, vor allem der Beine beachten. Was natürlich nicht heißen soll, dass du keine Beine trainieren sollst ;). Alles in allem würde ich dir raten einen Schwerpunkt zu setzen. Wenn das Fußball für dich sein sollte, würde ich dir trotzdem raten 2-3x pro Woche trotzdem zu trainieren. Jedoch eher Sportartenspezifisch, das bedeutet dass du dich besser vor Verletzungen schützen kannst und deine Leistung zu steigern. Jedoch das Volumen nicht zu hoch setze,  das macht erst in der pause Sinn. Wenn du eher muMuskeln aufbauen willst, tritt kürzer mit dem Fußball. Aber auch wenn du "nur" Sportartenspezifisch trainierst, wirst du natürlich Muskulatur aufbauen, ganz nach dem Spruch "Form After function ", jedoch nicht so wie beim klassischen bb.
Hoffe konnte dir helfen !
11.05.2015 18:34
Forenbeiträge: 2
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 1
Daumen verteilt: 1
Dabei seit: 02.11.2014
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Super erklärt Niklas!
13.05.2015 11:09
Forenbeiträge: 4
Kommentare: 0
Daumen erhalten: 0
Daumen verteilt: 1
Dabei seit: 15.01.2015
WODs durchgeführt: 0
Profiltyp: Mitglied
Ja als richtiger BBer kann man ja auch nicht richtig bzw. proffessionel Fußball spielen also so seh ich das... Aber bisschen Muskelmasse aufzubauen, um im Zweikampf besser dagegen zu halten ist das auf keinen Fall verkehrt!
Schreibe jetzt eine Antwort
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmst du dem gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.OK
ImpressumDatenschutzÜber uns*Affiliate Link